Valandre

Valandre, die kleine Schlafsackschmiede aus den beschaulichen französischen Pyrenäen, ist seit Anfang der 80er jahre bekannt für allerfeinste Daunenprodukte, die den höchsten Ansprüchen und den Richtlinien der Himalaya-Community für Hersteller als Komplettausstatter von Daunenequipment fürs Höhenbergsteigen genügen. Funktionalität und professionelle Verlässlichkeit ohne Kompromisse - das ist es, was man von Valandre erwarten kann.


Die verwendete französische Gänse- und Entendaune gehört zum Besten, was man auf der Welt an Daune bekommen kann. Umhüllt wird die edle Daune von Nylon 66 aus Japan - nicht das leichteste, aber ein sehr leichtes Material, das außerdem die Vorgaben von Valandre an Stärke, Langlebigkeit, Reißfestigkeit und UV- Beständigkeit erfüllt. Sein DWR ist dauerhaft hoch- wasserabweisend und besitzt einen Fluorkarbon-Fußabdruck, der so klein als irgend möglich ist.


Fragt man Valandre nach ihrer Philosophie, bekommt man folgende, herrliche Antwort: "Wenn ihr nach unserer Philosophie sucht, müssen wir euch leider enttäuschen: Wir haben keine Philosophie bei Valandre. Die Entwicklung von technischer, hochalpiner Expeditionsausrüstung ist kein Ponyhof, auf dem die Designer auf Einhörnern reiten…"


Das gefällt uns: weniger dummes Geschwätz, stattdessen mehr gute Ausrüstung!

Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln