Ridgeline

Ridgeline: Aus den neuseeländischen Wäldern in die ganze Welt


Im Jahr 1993 hatte der Neuseeländer Peter Maxwell die Nase voll. Die Bekleidung, die bis dahin für Jäger und Outdoor Fans angeboten wurde, konnte die Anforderungen in der Praxis einfach nicht erfüllen, weshalb es an der Zeit war, die Dinge in die eigene Hand zu nehmen. Schon ein Jahr später waren die ersten Ridgeline Produkte auf dem Markt und dabei so beliebt, dass ein bekanntes neuseeländisches Magazin für Jäger sofort darüber berichtete.


Zwar blieb Ridgeline noch für einige Zeit eher ein Geheimtipp unter Jägern und Bushcraftern, aber der internationale Erfolg stellte sich schließlich doch noch ein. In Australien, Neuseeland und Südafrika ist der Hersteller inzwischen Marktführer, wenn es um zuverlässige Jagd- und Outdoorbekleidung geht und auch hierzulande wächst die Fangemeinde stetig weiter.


Dabei musste Ridgeline nicht einmal das Rad neu erfinden, sondern sich schlicht und ergreifend nur die Anforderungen anschauen, die die Bekleidung in den Wäldern und Bergen erfüllen muss und diese Ansprüche in den hochwertigen Jacken umsetzen. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches, bodenständiges und vor allem 100 % praxistaugliches Sortiment an Outdoor Bekleidung.

Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln