Traditionell und innovativ – Ridgeline Jagd- und Outdoor-Bekleidung

Ridgeline kümmert sich vor allem darum, praxistaugliche, strapazierfähige Lösungen für Jäger, Angler und andere Outdoorer zu finden. Entsprechend klar und selbsterklärend sind auch die Namen, die die Jacken und Smocks am Ende bekommen. So ist zum Beispiel der Bushmaster so robust, wärmend und funktionell, dass du darin den Alltag im dichten Unterholz – oder eben im Busch – problemlos meistern kannst.

Die Pro Hunt Jacket ist in ihren Features und im Design genau auf die Bedürfnisse von Jägern abgestimmt, während die Seasons Jacket für jede Jahreszeit den passenden Schutz vor Wind und Wetter bereitstellt.

Auffällig ist auch, dass Ridgeline häufig die traditionellen Schnitte der Anoraks oder Smocks einsetzt. So kommen Modelle wie der Monsoon Elite Smock oder der Cyclone Smock ohne durchgehende Reißverschlüsse aus und verringern so die potenziellen Kältebrücken und Schwachstellen des Materials. Zwar ist das An- und Ausziehen eines solchen Smocks immer etwas aufwändiger als bei einer Jacke, jedoch müssen Jäger und Bushcrafter in der Regel auch nicht ständig unterwegs ihre Kleidung wechseln.

Jäger, Bushcrafter und Waldläufer wollen keine unnötige Aufmerksamkeit auf sich ziehen, weshalb die Ridgeline Bekleidung zum einen in gedeckten, natürlichen Farben gehalten und zum anderen besonders geräuscharm gestaltet ist. Mit eigenen Membranen wie der Quiettex oder RLite-TEX PRO Technologie entsteht so deutlich weniger störendes Geraschel bei Bewegungen. Und auch wasserdichte Fleecejacken sind im Sortiment enthalten, die allein schon durch ihre weichere Oberfläche weniger rascheln als die steiferen Materialien der klassischen Regenjacken.

Am Ende kannst du dich bei Ridgeline immer darauf verlassen, dass die robuste, langlebige und hochwertige Bekleidung die harten Anforderungen in Wald und Wildnis spielend meistert und dich dabei zuverlässig vor den Elementen schützt.

Ridgeline Outdoor Bekleidung

Im Jahr 1993 hatte der Neuseeländer Peter Maxwell die Nase voll. Die Bekleidung, die bis dahin für Jäger und Outdoor Fans angeboten wurde, konnte die Anforderungen in der Praxis einfach nicht erfüllen, weshalb es an der Zeit war, die Dinge in die eigene Hand zu nehmen. Schon ein Jahr später war die erste Ridgeline Outdoor Bekleidung auf dem Markt und dabei so beliebt, dass ein bekanntes neuseeländisches Magazin für Jäger sofort darüber berichtete.

Der Geheimtipp aus Neuseeland

Zwar blieb Ridgeline noch für einige Zeit eher ein Geheimtipp unter Jägern und Bushcraftern, aber der internationale Erfolg stellte sich schließlich doch noch ein. In Australien, Neuseeland und Südafrika ist der Hersteller inzwischen Marktführer, wenn es um zuverlässige Jagd- und Outdoorbekleidung geht und auch hierzulande wächst die Fangemeinde stetig weiter.

Dabei musste Ridgeline nicht einmal das Rad neu erfinden, sondern sich schlicht und ergreifend nur die Anforderungen anschauen, die die Bekleidung in den Wäldern und Bergen erfüllen muss und diese Ansprüche in den hochwertigen Jacken umsetzen. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches, bodenständiges und vor allem 100 % praxistaugliches Sortiment an Outdoor Bekleidung.

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)