Wie zwei Jungs auf Kanutour das nachhaltige Grillen Made in Germany erfanden

Der Ursprung des genialen A4 Grills lag in einem ganz simplen Problem: Für die beiden jungen Männer aus Deutschland, Hermann und Alexander, gehört das Grillen mit den ersten Sonnenstrahlen fest zum Outdoor Leben dazu. Diese Leidenschaft wurde allerdings bei einer gemeinsamen Kanutour auf die Probe gestellt, da der kleine Rucksack und die großen Grills sich auch unter größten Bemühungen nicht miteinander vereinbaren ließen. Die verschwenderischen Wegwerfgrills aus Fernost, die nicht nur von ihren Transportwegen her die Umwelt schwer belasten, stellten keine Alternative für die beiden Naturfreunde dar. So entstand aus der Not heraus eine Idee, dann Skizze, dann Prototypen und letztendlich der geniale Grill, der nicht mehr Platz als ein Block im DIN A4 Format verbraucht.

Dabei ist natürlich nicht nur das Packmaß, sondern auch ein stabiler Stand, eine ausreichend große Grillfläche und robustes, pflegeleichtes Material ein unverzichtbarer Bestandteil des A4 Grill Konzepts. Nach etlichen Tests und Vorläufermodellen ist schließlich der ausgeklügelte Aufbau des Stecksystems gefunden worden, der aus stabilem und hygienisch einwandfreiem Edelstahl besteht. Der A4 Grill wird schließlich mit nur wenigen Handgriffen in Form gesteckt und ist schnell einsatzbereit. Der Rost kann durch die speziell geformten Griffe auch im warmen Zustand in der Höhe verstellt werden. Luftschlitze sorgen dabei für eine optimale Hitzeentwicklung, schließlich soll nicht nur der Grill, sondern auch das darauf zubereitete Essen gut aussehen.

Praktisch, nachhaltig und einheimisch – viele gute Gründe für den A4 Grill

Mit der firmen- und familieneigenen Werkstatt im Erzgebirge und der nahegelegenen Textilproduktion im sächsischen Glauchau haben die Gründer des A4 Grills auch bei der Produktion bewusst auf Regionalität und kurze Transportwege gesetzt. So kann sich der Hersteller guten Gewissens mit dem Label Made in Germany auszeichnen, da sowohl der Edelstahlgrill selbst als auch die Packtasche aus heimischer Produktion stammen. Der A4 Grill ist in zwei Ausführungen erhältlich und unterscheidet sich im Grund nur bei der Tasche. Während bei der M-Serie eine minimalistische Einschubhülle dabei ist, bietet die P-Serie mit zusätzlichen Fächern und einer faltbaren Tasche ein wenig mehr Komfort beim Einpacken.

Mit knapp über 2 kg ist der Grill zwar vielleicht nicht der ultraleichte Wanderbegleiter, aber dennoch deutlich leichter und handlicher als die herkömmlichen Grills, die für spontane Grillabende im Garten, Park oder am Strand sonst schon zu sperrig sind. Dadurch macht dich der A4 Grill flexibler, wenn es darum geht, spontan mit Freunden in die freie Natur zu ziehen und sich dabei mit frisch Gegrilltem zu versorgen. Die Konstruktion ist übrigens auch als tragbare Feuerstelle geeignet, damit ihr den Abend überall vor einem knisternden Feuer ausklingen lassen könnt.

Und um sich noch mehr von den Wegwerfgrills abzugrenzen, lassen sich die einzelnen Teile nach der Benutzung ganz einfach in die Spülmaschine stellen. All das erklärt den durchschlagenden Erfolg des nachhaltigen Grills Made in Germany, der sich immer wieder verwenden lässt, durch den unkomplizierten Aufbau und die einfache Reinigung punktet und euch überall, wo ihr wollt, mit frisch gegrilltem Essen und einem gemütlichen Lagerfeuer versorgt – und das im DIN A4 Format!

A4 Grill

Mit der Erfindung des A4 Grills haben die zwei Gründer aus Sachsen ein deutliches Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft gesetzt. Während es vorher nur die Wahl zwischen großen und schweren Grills oder den kleinen Wegwerfmodellen gab, ist mit dem innovativen Stecksystem nun eine langlebige, leichte und vor allem tragbare Lösung gefunden. Alle Teile am A4 Grill sind dabei spülmaschinenfest, sodass auch die Reinigung leichter wird als bei jedem große Grill.

Tragbares Grillvergnügen Made in Germany

Bis heute werden die genialen Outdoor Grills in der heimischen Produktionsstätte in Glauchau gefertigt und überzeugen so auch durch regionale Fertigung und kurze Transportwege. Das Schönste am A4 Grill ist und bleibt jedoch, dass du hiermit dein Lagerfeuer und dein Grillvergnügen überall hin mitnehmen kannst und dafür nur das Format eines DIN A4 Blocks in den Rucksack packen musst.

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)