Rebel Kayaks Ilaga B-Qualität

Rebel Kayaks Ilaga B-Qualität Vergrößern

Neu Angebot!

1 590,00 € inkl. MwSt.

Sie sparen 860,00 €

UVP* 2 450,00 €

nicht auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tage

 

knopf Versandkostenfrei ab 40€*
Knopf Kostenfreie Rücksendung ab 40€*
Knopf Schneller Versand mit DHL
Knopf 4% Skonto**
*innerhalb Deutschlands
**bei Überweisung

Der Rebel Ilaga als Sonderangebot in B-Qualität und begrenzter Stückzahl für eingetragene Kanusportvereine zur Nutzung als Vereinsboot. Aus unserer Sicht ist der extrem agile Ilaga das perfekte Kajak sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene, um eine gute Paddeltechnik zu Erlernen und die eigenen Fähigkeiten enorm zu erweitern.

Sandwich Plus (Carbon-Kevlar Vakuum)!

Verkauf nach Besichtigung vor Ort in Frankfurt oder Malente. Info und Verfügbarkeit unter 0172-5468724 oder ulrich@walkonthewildside.de

Mehr Infos

Rebel Kayaks

RK-ILA

Neuer Artikel

Mehr Infos: Rebel Kayaks Ilaga B-Qualität

Bei diesen Rebel Ilaga's handelt es sich um Kajaks, die bei der Endkontrolle auf Grund von kleineren, optischen Mängeln aussortiert wurden. Dies können zwei, drei kleine, nach innen gewölbte Beulen im Deck sein (zumeist direkt neben den Fittingen, Größe etwa ein Markstück), oder auch kleine Unsauberkeiten an der scharfen Kante des Skegkastens. Die einzelnen Kajaks werden von uns noch einer Kontrolle unterzogen, so dass vor Verkauf detaillierte Informationen und Fotos vorliegen.

Abgesehen von den kleinen, optischen Mängeln sind diese Rebel Ilaga's technisch einwandfrei, unbenutzt, und ohne jede Einschränkung nutzbar. Üblicherweise werden diese Rebel Kayaks in B-Qualität mit einem Abschlag von 5-10% verkauft. Wir bieten einen Handvoll dieser Rebel Ilaga's zu Sonderkonditionen mit 35% Preisnachlass an. Der Verkauf erfolgt ausschließlich an eingetragene Kanusportvereine, zusätzliche Bedingung ist, das diese Grönlandkajaks für zwei Jahre zur Nutzung als Vereinsboote zur Verfügung stehen.

Warum einen Rebel Ilaga als Vereinsboot?

Ganz einfach: der Rebel Ilaga ist ein extrem agiles Kajak, welches sich enorm beschleunigen lässt, über eine herausragende Leichtläufigkeit verfügt und sich wunderbar über die Kante steuern lässt. Lernen funktioniert über Rückkopplung, und kaum ein Kajak reagiert so unmittelbar und deutlich auf unsere Paddelschläge wie dieses Grönlandkajak. Dadurch ist es das beste "Doping" für die Weiterentwicklung unserer Paddeltechnik, zudem Paddelspaß pur.

Gerade kleine und leichte Paddler*innen haben häufig das Problem, dass sie mit den üblicherweise in den Vereinen anzutreffenden "Plastikbadewannen" weder das Paddeln vernünftig erlernen, noch besondere Freude am Paddelsport überhaupt entwickeln können. Ganz anders mit dem Rebel Ilaga! Zudem ist er durch den flachen V-Boden enorm anfangsstabil, so dass er sich ausdrücklich auch für Anfänger eignet! Wir haben über die Jahre durchweg gute Erfahrungen auch mit Neueinsteiger*innen im Kanusport gemacht!

Überhaupt wird die Vielseitigkeit des Rebel Ilaga zumeist unterschätzt! Er eignet sich sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene. Wir haben mit diesem Kajak Marathonstrecken zurückgelegt (einmal 200 km flußabwärts an einem Tag), waren mit ihm zum Brandungspaddeln in Nordseewellen bis zweieinhalb Meter Höhe. Aber er ist auch der beste Freund für die ruhigen Stunden: gerade leises Paddeln mit Grönlandpaddel auf stillem Wasser ist mit diesem Kajak ein besonderer Genuss!

Kajak für das Rollentraining

Der Rebel Ilaga ist eines der besten Kajaks für die Eskimorolle überhaupt! Dadurch wird nicht nur das Erlernen der Rolle zum Kinderspiel (der Schritt zur Rolle mit dem eigenen Kajak ist dann nur noch eine kleine Hürde). Darüber hinaus kann die eigene Rollentechnik gezielt verfeinert und erweitert werden.

Zweitboot für erfahrene Mitglieder

Die Mehrzahl der Paddler*innen hat ein eigenes Kajak. In der Regel ist dies ein größeres Touren- oder Seekajak mit Zuladung und Staumöglichkeit für Mehrtagestouren. Dies hat den Effekt, dass man beim Training vor Ort, welches bei weitem den größten Teil unserer Paddelzeit ausmacht, nutzlos warme Luft durch die Gegend schippert. Dazu kommt, dass viele Tourenkajaks eine bequeme, auf lange Strecken ausgelegte Sitzanlage haben, die die Beweglichkeit einschränkt und die Weiterentwicklung der Paddeltechnik in Einzelfällen sogar behindert.

Ist die kleine Seeluke ein Problem?

Eine Herausforderung ja, aber definitiv kein Problem! Gerade kleinere und leichtere Paddler*innen bewältigen den Einstieg häufig ohne besondere Schwierigkeiten. Andere müssen ihr Trainingsprogramm um ein paar Gleichgewichtsübungen erweitern. Deren Wirkung geht jedoch weit über den sicheren Ein- und Ausstieg hinaus, fordert das Paddeln doch quasi permanent unser Gleichgewichtgefühl! Der Ausstieg unter Wasser ist unkompliziert: die Lasche der Spritzdecke ist nah und schnell erreichbar, nach dem Lösen fällt man aus dem Cockpit (am besten mit einer halben Rolle vorwärts).

Info und Verfügbarkeit unter: 0172-5468724 oder ulrich@walkonthewildside.de

Technische Daten

Material Sandwich PLUS: Carbon & Kevlar Vakuum - Epoxy - Kork & Spheretex
Gewicht ca. 17 kg
Abmessungen Länge 545 cm, Breite 50 cm
Cockpit 54 x 39 cm Innenmaß (Ocean)
Volumen Gesamt 218 l ( Bug 50 l, Cockpit 108 l, Heck 60 l)
Zuladung ca. 100 kg
Serienausstattung KajakSport Skeg, SmartTrack Fußstützen
Farbe Lieferbarkeit auf Anfrage!

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Rebel Kayaks Ilaga B-Qualität

Rebel Kayaks Ilaga B-Qualität

Das könnte Sie auch interessieren