Soto Muka Multifuelkocher

Soto Muka Multifuelkocher Vergrößern

199,90 € inkl. MwSt.

nicht auf Lager
Lieferzeit: nicht auf Lager

 

knopf Versandkostenfrei ab 40€*
Knopf Kostenfreie Rücksendung ab 40€*
Knopf Schneller Versand mit DHL
Knopf 4% Skonto**
*innerhalb Deutschlands
**bei Überweisung

Die Revolution aus Japan – Der Soto Muka Multifuelkocher sorgt für ein völlig neues Kochfeeling! Kein Verrußen, kein mühsames Vorheizen, keine umständliche Wartung vor und nach dem Kochen – dafür viel Power, einfache Handhabung und 100% zuverlässig!

Mehr Infos

SOTO

OD-1NP

Neuer Artikel

Zurzeit nicht lagernd

Mehr Infos: Soto Muka Multifuelkocher

Für manch einen mag der Soto Muka Multifuelkocher eine Erlösung sein – ein Benzinkocher, den man nicht mehr umständlich vorheizen muss. Der einfach zündet wie ein Gaskocher. Herrlich! Zwar braucht der Muka Stove mehr Pumphübe als andere Benzinkocher, um auf Touren zu kommen, kann aber dann ohne Vorheizen gezündet werden.

Und zur leichteren Überwachung des Drucks gibt es eine Druckanzeige. Schon beim ersten Eindruck überzeugt die tadellose Verarbeitung. Der Großteil des Kochers ist aus Metall hergestellt – Pumpe aus Alu und Messing, Brenner aus Aluguss, Beine aus Edelstahl. Robust, zuverlässig und dennoch mit 320 g leichter als viele seiner Konkurrenten. Die drei krakenartigen Beine des Muka lassen sich kompakt um den Brenner herumklappen. So erreicht er – in Kombination mit einem sehr weichen Schlauch – ein minimales Packmaß und passt zum Transport in jeden kleinen Kochtopf. Ausgeklappt sind die Ständer sehr stabil und halten schwere Töpfe zuverlässig.

Übrigens kannst du den Camping-Kocher auch zusammengeklappt verwenden. Zum Beispiel in der Mitte eines Steinkreises, wenn du mit sehr großen sehr schweren Töpfen kochen möchtest. Das Pumpengehäuse wird über einen Bajonettverschluss mit dem Kocher verbunden. Soto hat hier eine Art Schnellkupplung angebracht, die beim Abziehen automatisch die Pumpe abdichtet.

Der Soto Muka ist darüber hinaus vielleicht der erste Flüssigbrennstoffkocher, den man richtig an- und ausschalten kann. An der Pumpe haben wir ein kleines Bedienrad mit vier Einstellungen.

START – hier erzeugt die Pumpe ein zündfähiges Gemisch aus Benzin und Luft. Damit wird der Brenner vorgeheizt. Kein Herumzündeln mit Flüssigbrennstoff mehr!
RUN – Normaler Kocherbetrieb.
AIR – Ausschalten. Die Benzinleitung wird frei geblasen, die Flamme erlischt.
STOP – Die Pumpe wird geschlossen.

Außerdem kannst du das Rädchen in allen Stellung herunterdrücken – LOCK. Dies ist nicht nur der Not-Aus-Schalter, sondern dient auch als Transportsicherung. Ohne Vorheizen, ohne Verschmutzung durch Rußen. Der Soto Muka Outdoor-Kocher kombiniert zuverlässige, kraftvolle Leistung mit einfacher Wartung und Handhabung.

Nur Reinbenzin, z.B. Primus Powerfuel, oder bleifreies Benzin verwenden! Superbenzin oder Premiumbrennstoffe enthalten Additive welchen den Generator verstopfen könnten.

Benzinflasche im Lieferumfang nicht enthalten!

Alpin - Das Bergmagazin (07/11):  „Alpin Produkt des Monats“ | „... Der Soto Muka ist der erste Benzinkocher, der ohne Vorheizen auskommt. ... Die Regulation erfolgt an der Druckpumpe und ist relativ fein dosierbar. Zwar sollte man ihn nicht im engen Einmannzelt nutzen (Funken), aber davon abgesehen funktioniert er fantastisch.“

Klettern (06/2012): „Plus: Schneller Start, sehr hohe Leistung, relativ geringes Gewicht, sehr gute Verarbeitung, leichte Inbetriebnahme, Demontage ohne Kleckern. Minus: Pumpe passt nur auf Soto-Flaschen, Generator/Düse muss nach gewisser Zeit ausgetauscht werden.“

Gewinner des Outdoor Industry Awards in Gold 2012: Einfachstes Handling – das bietet der Muka Stove von Soto. Die Japaner präsentieren damit den ersten nahezu selbsterklärenden Benzinkocher, der ohne umständliche Vorheizprozedur funktioniert, eine Pumpe mit Druckanzeiger bietet und sich extrem einfach entlüften lässt. Außerdem wiegt er wenig und glänzt mit einem sehr kompakten Packmaß. In der Praxis konnte er seine enorme Leistungsfähigkeit bereits mehrfach unter Beweis stellen, zum Beispiel auf einer mehrwöchigen Wintertour im eisigen Spitzbergen.

Outdoor (03/2013) Editor's Choice Award Sommer 2013

Technische Daten

Gewicht 162 g | 320 g mit Pumpe
Packmaß ca. 8 x 6,5 x 8 cm
Abmessungen aufgeklappt: 13,5 x 13,5 x 8 cm
Brennstoff unverbleites Benzin | Reinbenzin
Lieferumfang Brenner | Pumpe | Windschutz | Hitzeschild | Tasche | Wartungsmaterial
Leistung ca. 4650 Watt (15800 BTU) | max. Brenndauer bis zu 56 min bei voller Leistung

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Soto Muka Multifuelkocher

Soto Muka Multifuelkocher

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...