Whetman Seekajak-Karabiner Kraken

Whetman Seekajak-Karabiner Kraken Vergrößern

12,57 € inkl. MwSt.

1-3 Werktage
Lieferzeit: 1-3 Tage

 verlägerter Widerruf

knopf Versandkostenfrei ab 40€*
Knopf Kostenfreie Rücksendung ab 40€*
Knopf Schneller Versand mit DHL
Knopf 4% Skonto (bei Überweisung)
*innerhalb Deutschlands

Captain Hook! Der "Kraken" ist ein von Steve Whetman speziell für den Einsatz beim Seekajaken entwickelter Karabiner. Er ist aus Edelstahl AISI 316 gefertigt und damit auch bei Einsatz im Salzwasser wartungsfrei. Die schlanke, ergonomische Form des Karabiners liegt hervorragend in der Hand und lässt sich auch mit klammen Fingern gut bedienen. Die Nase ist Haken-frei für sicheres Aushaken.

Mehr Infos

Whetman Equipment

WE-KRAKEN

Neuer Artikel

Mehr Infos: Whetman Seekajak-Karabiner Kraken

Whetman Equipment ist ausgezeichnet mit dem "Coolest gear of the show" - Award 2018 der PaddleExpo (im Bereich "Zubehör")!

Der Karabiner stellt bei vielen Rettungssystemen für den Seekajak-Einsatz das zentrale Bindglied dar. Verwendung finden dabei zumeist Karabiner aus dem Klettersport, für sich gesehen von hervorragender Qualität, nur leider nicht für den Wassersport gemacht und dafür nur eingeschränkt tauglich.

Der von Steve Whetman entwickelte "Kraken" dagegen ist für den Einsatz beim Seekajaken konzipiert und optimiert. Ab sofort werden alle Rettungssysteme von Whetnman Equipment (Schleppleinen, Kontaktleinen, etc.) mit "Kraken"-Karabinern ausgestattet und ausgeliefert.

  • - Der Kraken ist aus Edelstahl AISI 316 gefertigt, uneingeschränkt tauglich für den Einsatz im Salzwasser und komplett wartungsfrei.
  • - Der Drahtbügel ist gebogen für leichtes Einhaken, die Weite der Karabineröffnung beträgt maximal 20 mm.
  • - Die abgrundete Nase OHNE Haken gewährleistet einfaches Aushaken.
  • - Die konkave Rückseite verbessert das Handling gerade auch mit klammen Fingern und erleichtert das Einhaken in die Decksleine.
  • - Ergonomie und Bedienfreundlichkeit werden entscheidend verbessert, wenn der Karabiner am Seilauge fixiert und das Seilende versteift wird. Bestens dazu geeignet ist selbsverschweißendes Multiband, wie es auch Whetman Equipment verwendet.
  • - Die geknickte Form passt sehr gut zu der Kontur des Bootsdecks, die Gefahr von ungewolltem Umschlagen und Selbstaushaken des Karabiners wird spürbar reduziert. Wichtig dabei ist, dass der "Kraken" grundsätzlich von UNTEN in die Decksleine eingehakt wird!
  • - Die maximale Zugbelastung ist mit 200 daN geringer als bei einem Kletterkarabiner, aber für alle Einsatzzwecke beim Seekajaken völlig ausreichend. Dafür ist das Gewicht vergleichbar mit einem Kletterkarabiner aus Aluminium.
  • - Für Alpinsport ist der "Kraken" ausdrücklich nicht geeignet (NOT FOR CLIMBING!).

Hinweis

Der sichere und effektive Einsatz von Rettungsgerät setzt regelmäßiges Training voraus! Als Erläuterung und Anregung finden sich dazu im Internet zahlreiche kurze (und kurzweilige!) Videos von Steve Whetman!

Technische Daten

Material 6 mm Edelstahl AISI 316
Gewicht 43 g (nachgewogen)
Abmessungen 92 mm Länge x 46 mm Breite
Bruchlast 200 daN

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Whetman Seekajak-Karabiner Kraken

Whetman Seekajak-Karabiner Kraken

Das könnte Sie auch interessieren

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...