Macpac

To the limits and beyond - In einer Familiengarage im neuseeländischen Christchurch begann die Geschichte von Macpac. Im Jahr 1973 entschied sich der 19-jährige Bruce McIntire gegen sein gerade begonnenes Studium: Er wollte Rucksäcke machen, die stabiler und günstiger waren, als das, was er bisher kannte. Von seinen Eltern lieh er sich Startkapital und kaufte von Charlie McCormick die Marke Macpac und die dazugehörigen Maschinen. Zwei Jahre später suchte er die Zusammenarbeit mit einer Gruppe Bergsteiger, für deren Anden-Expedition er ultimative Rucksäcke herstellen wollte. Sie sollten ihn beim Design beraten. Das Ergebnis – der Torre Egger. Viele seiner innovativen Eigenschaften wurden immer wieder kopiert. Diesen Prototypen entwickelte Bruce für die Bedürfnisse von einfachen Reisenden weiter. Er machte Kundenservice zu seiner Priorität um seine Produkte zu optimieren. Die bis heute enge Zusammenarbeit zwischen Produktdesignern und erfahrenen Bergsteigern und umfassende Produkttests sorgen noch immer für höchste Qualität und Funktionalität.

Zeige 1 - 12 von 12 Artikeln