Leckeres Essen, sauberes Wasser und wärmendes Feuer

Damit du deine Outdoor Touren voller Energie in Angriff nehmen kannst, ist eine ordentliche Versorgung mit Essen und Getränken unverzichtbar. Und auch das wärmende Lagerfeuer gehört für viele Outdoorer einfach zum Alltag in der freien Natur dazu. Hierfür findest du die unterschiedlichste Ausrüstung, mit der du schnell ein Feuer in Gang bringst, dein Trinkwasser sicher aufbereitest und mit der deine Outdoorküche so einfach von der Hand geht wie Zuhause.

Zum einen gibt es eine große Bandbreite an unterschiedlichen Kochern, Brennstoffen und nützlichen Helfern, die das Feuer entfachen und zum anderen das dazu passende Geschirr, Besteck, Trinkflaschen und Filter und alle erdenklichen Behälter zum Transport. So kannst du dir ebenso für deine ultraleichte Solotour wie für das Zeltlager mit großen Gruppen die perfekt ausgestattete Outdoor-Küche zusammenstellen oder gleich ein ideal aufeinander abgestimmtes Kochset auswählen.

Kochen, grillen, Feuer machen

Im Outdoor Einsatz gibt es kein frisch gekochtes Essen, keinen heißen Kaffee und keine wohlige Wärme ohne Feuer – sei es als zielgerichtete Gasflamme auf dem Kocher, als lodernde Glut im Outdoor Grill oder als wärmende Flammen am Lagerfeuer oder im Holzofen. Damit du hierfür nicht lange herumwerkeln musst, bekommst du bei uns vom Anzünder über den zuverlässigen Brennstoff bis hin zum leistungsstarken Kocher und praktischen Grill- und Feuerschalen alles rund ums Feuer.

Frisch kochen: Unsere Outdoor Kocher

In unserem Blogbeitrag zu den Outdoor Kochern haben wir ausführlich erläutert, worin die Vor- und Nachteile der einzelnen Kocherarten bestehen und wie die Verfügbarkeit der jeweiligen Brennstoffe je nach Reiseziel aussieht. Daher hier nur eine kürzere Zusammenfassung der grundsätzlichen Kochertypen.

Die beliebteste Variante ist wohl der Gaskocher, der mit Kartuschen betrieben wird und entweder aufgeschraubt oder auf den Boden gestellt und mit einem Schlauch an den Brennstoff angeschlossen wird. Gaskocher sind vor allem bei Wanderungen, Trekkingtouren und Radreisen interessant, da sie schön klein verpackbar, leicht und leistungsstark sind. Die Spinnenkocher, die mit einem Schlauch an der Gaskartusche angeschlossen werden, haben einen niedrigeren Schwerpunkt und sind oftmals mit einer größeren Auflagefläche für große und schwere Töpfe ausgestattet. Aufschraubkocher können hingegen mit einem Kartuschenstandfuß stabilisiert werden und haben meist eine kleinere Auflage.

Multifuelkocher können in der Regel mit Benzin, Kerosin, Petroleum oder auch Gas betrieben werden und sind extrem leistungsstark und selbst bei niedrigen Temperaturen zuverlässig. Dafür ist die Handhabung etwas umständlicher, da der Kocher vorgeheizt werden muss. Für diese Kocher kannst du ebenso wie für Spiritusbrenner beinahe überall Brennstoff nachkaufen und ihn im Unterschied zu Gaskartuschen individuell in der Menge abfüllen.

Sobald du dich in der Nähe eines Waldes bewegst, ist auch die Brennstoffversorgung für die Hobos und Holzöfen gesichert. Dieser Kochertyp lässt sich oftmals auch mit eingesetztem Spiritusbrenner verwenden und bringt dir das Lagerfeuer Feeling gleich mit. Minimalisten sind hingegen oft auch mit Feststoffkochern unterwegs, die zum Beispiel mit Esbit Tabletten betrieben werden.

Für all diese Kochertypen gibt es zudem das passende Zubehör wie den leichten Windschutz, Wartungskits, feuerfeste Unterlagen oder Ersatzteile wie Topfauflagen oder Grillroste. Wenn das kochen oder grillen am offenen Feuer deine bevorzugte Art der Outdoorküche ist, findest du abseits der Kocher auch die leichten, tragbaren Grills und Feuerschalen.

Grills und Feuerschalen

Viele Grills und Feuerschalen sind darauf ausgerichtet, dein Feuer so effizient und sicher wie möglich zu gestalten. Die tragbaren Feuerstellen sind daher so gestaltet, dass sie die Glut und Asche möglichst fern vom Boden halten und je nach Modell auch gleich einen gewissen Windschutz mitbringen. Wenn die Modelle nicht ohnehin schon ein Grillrost mitbringen, bekommst du oftmals die dazu passenden Spieße oder Grillroste bei Bedarf separat dazu.

Die verschiedenen Outdoor Grills lassen sich klein zusammenfalten oder auseinanderbauen, damit du keine schwere Ausrüstung mitnehmen musst, um dein Essen direkt über dem Feuer zuzubereiten. Vom einfachen Rost mit Standfüßen über kompakte Grillboxen bis zum Dreibein sind alle erdenklichen Formen und Grillarten dabei und dazu findest du auch noch das passende Zubehör wie Spieße, Grillzangen, Kohleschalen oder sogar Outdoor Toaster.

Schließlich läuft aber bei all diesen Kochern und Grills nichts ohne den passenden Brennstoff und den zuverlässigen Anzünder, der die Flamme ans Laufen bringt.

Anzünder und Brennstoffe

Um deinen Kocher oder das offene Feuer in Gang zu bringen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Vom Feuerzeug oder Streichholz über innovative Feuerpumpen bis hin zum Zündstahl ist alles dabei. Darüber hinaus kannst du mit dem passenden Zunder deinem Feuer ein wenig Starthilfe geben.

Und wenn dein Brennstoff nicht in Form von Holz in der Umgebung zu finden ist, kannst du in unserem Shop deinen Kocher mit den geeigneten Gaskartuschen, Kocherbenzin oder Spiritus versorgen.

Ist das Feuer schließlich entfacht, brauchst du nur noch passende Koch- und Essgeschirr. Damit das Wasser, das du für deinen Kaffee oder deine Mahlzeiten brauchst, sicher und keimfrei ist, findest du außerdem noch die zuverlässige Ausrüstung zur Wasseraufbereitung und die dazugehörigen Flaschen und Behälter, um das saubere Wasser auch unterwegs bequem transportieren zu können.

Essen, Trinken, Aufbewahren

Damit du auf dem Kocher oder dem Feuer dein heißes Wasser für den Kaffee und deine Mahlzeiten kochen kannst, fehlt schließlich nur noch das passende Geschirr und Besteck. Mit der passenden Wasseraufbereitung sorgst du vorab dafür, dass dein Koch- und Trinkwasser sauber und keimfrei ist und in den Flaschen, Dosen und Behältern wird Warmes wie Kaltes schließlich sicher transportiert.

Frisch gekocht und aufgebrüht: Unser Koch- und Essgeschirr

Auch zum Koch- und Essgeschirr findest du in unserem Blog einen ausführlichen Artikel, der die verschiedenen Materialien, Formen und Größen miteinander vergleicht. Die Kochtöpfe und Pfannen lassen sich dabei oft auch als Essgeschirr verwenden, wenn du im Rucksack Gewicht sparen möchtest.

Grundsätzlich hast du beim Geschirr wie auch beim Besteck die Wahl zwischen Modellen aus Titan, aus hartanodisiertem Aluminium oder Edelstahl, die sich jeweils in ihrer Wärmeleitfähigkeit, ihrem Eigengewicht und der Strapazierfähigkeit unterscheiden. Die Auswahl des Geschirrs und Bestecks reicht dabei von minimalistischen Einzelteilen bis hin zu umfangreichen Komplettsets für große Gruppen.

Für diejenigen unter euch, die ohne den morgendlichen Kaffee oder Tee keinen Fuß vor den Zelteingang setzen, gibt es darüber hinaus das passende Zubehör oder spezielle Zubereitungssysteme, die nicht viel wiegen, sich klein verpacken lassen und euch jederzeit und überall mit frisch gebrühten Heißgetränken versorgen. Damit du schließlich den Kaffee, den Rest der gekochten Mahlzeit, deine Kochzutaten und das Trinkwasser mit auf die nächste Etappe nehmen kannst, gibt es Flaschen, Behälter und Dosen in den unterschiedlichsten Größen und Bauweisen.

Aufbewahren, transportieren und isolieren

Für den sicheren Transport von Getränken und Mahlzeiten gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben der klassischen Thermosflasche gibt es zum Beispiel auch die vakuumisolierten Thermo Essbehälter mit extra großer Öffnung, die beide zuverlässig die Temperatur halten – heiß wie kalt. Für Gewürze, Öl und andere Zutaten bekommst du Dosen, Streuer und Flaschen in vielen verschiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien. Viele dieser Modelle sind auch für Hygieneartikel wie Seife, Shampoo oder Cremes geeignet und sorgen dafür, dass du deine Ausrüstung in der praktischen Reisegröße abfüllen kannst.

Darüber hinaus findest du eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Trinkflaschen. Je nach Einsatzort und je nach Tour gibt es kleine wie große Flaschen mit Trinkdeckeln, Schraubverschlüssen oder als faltbares Modell.

Besonders robust, langlebig und hygienisch sind dabei die Trinkflaschen aus Edelstahl oder Titan. Aber auch bei den faltbaren Flaschen und den stabilen Kunststoffflaschen werden keine schädlichen Weichmacher oder andere Giftstoffe freigesetzt. Und schließlich umfasst die große Auswahl auch Modelle mit normalem oder weitem Hals, wobei du die Weithalsflaschen mit entsprechenden Einsätzen und Deckeln auch zur Standardweite umbauen kannst.

Damit du das Wasser in deinen Trinkflaschen unbesorgt trinken kannst, empfiehlt sich je nach Region ein mechanischer Wasserfilter oder zuverlässige Entkeimungstabletten, um trübes Wasser zu klären und um krankmachende Keime unschädlich zu machen.

Frisch, sauber und sicher Trinken

In manchen Ländern oder in freier Wildnis ist selbst klares Wasser nicht unbedingt auch sauber. Um Bakterien, Viren, Protozoen, Schwermetalle oder Pestizide aus deinem Trinkwasser zu entfernen, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten – einen mechanischen Wasserfilter oder Tabletten und Tropfen zur Desinfektion.

Bei den mechanischen Filtern kannst du zwischen Keramik- oder Hohlfaserfiltern wählen. Die Keramikfilter kommen auch im schmutzigen oder trüben Wasser zum Einsatz, während die feineren Hohlfaserfilter eher für klares Wasser geeignet sind. Das Grundprinzip ist jedoch bei beiden gleich: Das Wasser wird durch extrem kleine Poren gedrückt, die zwar das Wasser durchlassen, aber Bakterien, Einzeller und Schwebstoffe draußen halten.

Mit mehreren Filterkomponenten kann die Leistung des Filters noch erhöht bzw. erweitert werden, sodass manche Modelle auch Pestizide oder Schwermetalle aus dem Wasser filtern können. Viele der Wasserfilter sind dabei so aufgebaut, dass du sie zusammen mit einem Wasserbeutel oder einer Flasche nutzen und direkt daraus trinken kannst. Und auch hier gibt es sowohl die minimalistischen Varianten für Solotouren als auch die großen, leistungsstarken Filter, die auch größere Mengen in kurzer Zeit reinigen.

Für klares Wasser gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, mit Entkeimungstabletten und Konservierungstabletten schädliche Erreger abzutöten und das Wasser vor erneutem Keimbefall zu schützen. Bei diesen Varianten ist es jedoch unverzichtbar, dass das Wasser nicht trüb oder schmutzig ist, da die Wirkstoffe ihre entkeimende Wirkung sonst nicht vollständig entfalten können.

Wenn du die Wasseraufbereitung und die Trinkwasserversorgung unterwegs direkt miteinander verbinden willst, gibt es viele Filtersysteme, die sich direkt mit den passenden Trinksystemen für den Rucksack koppeln lassen oder gleich schon das geeignete Wasserreservoir mitbringen.

Fazit Outdoorküche

Der große Bereich der Outdoorküche bietet dir alles, was du vor während und nach dem Kochen benötigst. Alles beginnt mit den auslaufsicheren, robusten Behältern, mit denen du die Grundlage zum Kochen – das saubere Wasser und den Brennstoff – sicher transportieren kannst. Als nächstes folgen die verschiedenen Kocher, Öfen und das Grillzubehör für dein Lagerfeuer, mit denen du deine Kochstelle aufbauen kannst.

Mit den geeigneten Brennstoffen und den zuverlässigen Anzündern wird die Kochstelle schließlich in Betrieb genommen und dein Koch- und Essgeschirr kommt zusammen mit dem Besteck zum Einsatz. Die kleinen Behälter und Dosen bringen Gewürze, Öle und andere Kochzutaten mit und alles, was am Ende übrigbleibt, kannst du in den isolierenden Flaschen und Behältern einfach mitnehmen.

Und zu guter Letzt sorgen die verschiedenen Möglichkeiten der Wasseraufbereitung dafür, dass du unterwegs in deinen Trinkflaschen wie auch für den nächsten Kochvorgang sauberes und sicheres Wasser zur Verfügung hast.

Wenn wir dich dabei unterstützen können, deine optimale Outdoorküche zusammen zu stellen, schreib uns einfach eine E-Mail, ruf uns an oder schau dir die einzelnen Produkte direkt vor Ort in unserem Bonner Laden an – wir helfen dir gerne weiter!

Outdoorküche - Draußen kochen, essen und trinken

Mit einer gut ausgestatteten Outdoor-Küche sorgst du dafür, dass du auch im herausfordernden Outdoor Einsatz am Ende des Tages satt und zufrieden ins Zelt steigen kannst. Dazu gehört in erster Linie der geeignete Kocher mit dem dazugehörigen Koch- und Essgeschirr, aber auch die Ausrüstung für eine sichere Wasseraufbereitung und die nützlichen Helfer zum Feuer machen. Und damit du unterwegs immer ausreichend Trinkwasser und vielleicht auch die Reste von der vorherigen Mahlzeit mitnehmen kannst, findest du hier auch alle Arten an Flaschen, Dosen und Behältern.

Essen, Trinken, Feuer machen: Alles für deine Outdoorküche

Für deine frische Outdoorküche bieten dir Experten wie Primus, Optimus, Trangia oder MSR die passenden Gas- und Multifuelkocher mit dazugehörigem Brennstoff. Wenn du lieber das offene Feuer bevorzugst, sind Solo Stove und Bushcraft Essentials die Adresse für zuverlässige Hobo-Kocher und das robuste Koch- und Essgeschirr liefern zum Beispiel die Hersteller Keith, Toaks oder ALB Forming. Und schließlich kannst du mit Sawyer und Katadyn dein Trinkwasser sicher und sauber aufbereiten und es mit den praktischen Flaschen von Klean Kanteen oder Nalgene in der gewünschten Größe, Form und Ausstattung transportieren.

1027 Artikel gefunden

1 - 24 von 1027 Artikel(n)