Filtern nach
Kategorien
Preis
Filter

Die Rucksack-Ranch in Montana

Die Geschichte begann schon Jahrzehnte vor ihrer Gründung mit Dana Gleason, der sich schon 1975 mit der Marke Kletterwerks einen Namen machte. 1978 kam Renee Sippel-Baker als Unterstützung hinzu, und zusammen mit Dana entstand so zunächst 1985 die Marke Dana Design die schließlich an K2 verkauft wurde.

Der Ruhestand war jedoch nichts für Dana und Renee und nach einigen Prototypen, jahrzehntelanger Erfahrung in der Rucksackfertigung und viel Herzblut entstand im Jahr 2000 die Marke Mystery Ranch – benannt nach der Erinnerung an eine Fernsehshow aus den 50ern, bei der singende Cowboys von "The Radio Ranch" unter der Woche Verbrechen aufklärten.

Außergewöhnliche Marke mit besonderem Firmensitz

Und dass bei einer recht jungen Marke, die erst vor kurzem ihr 20-jähriges feierte, viele Mitarbeiter schon 10 Jahre, 15 Jahre oder länger mit an Bord sind, spricht ebenfalls dafür, dass es sich hier um eine besondere Marke und nicht nur um einen Hersteller unter vielen handelt.

Die Lage in Bozeman, Montana, nördlich des Yellowstone Nationalparks und an den Ausläufern der Rocky Mountains gelegen ist darüber hinaus das perfekte Testgelände und Inspirationsquelle für jedes neue Rucksackmodell.

Taktischer Komfort

Die ersten Mystery Ranch Rucksäcke richteten sich an klassische Outdoorer und waren vor allem auf schicke Optik und bequemen Komfort ausgelegt. Irgendwann kontaktierten militärische Einheiten die Firma und fragten nach den früheren Dana Design Modellen, die sich in den herausfordernden Trainings und Einsätzen bewährt hatten.

Auch andere Gruppen wie Jäger oder Feuerwehrleute schlossen sich nach und nach an, sodass die komfortablen Outdoormodelle optisch und in ihrer Aufteilung näher an die Militärrucksäcke heranrückten – oder eben umgekehrt die Militärrucksäcke mit bequemen, praktischen Outdoorfeatures ausgestattet wurden.

So können Bushcrafter, Jäger, Angler und alle anderen Outdoorfans von den unverwüstlichen Materialien, dem modularen Aufbau und der vielseitigen Aufteilung profitieren, ohne auf den gewohnten Tragekomfort klassischer Trekkingrucksäcke verzichten zu müssen. So haben Dana und Renee eine Marktlücke entdeckt, die bis heute mit dem internationalen Erfolg der Marke belohnt wird.

Mystery Ranch Rucksäcke

Mystery RanchDie hochwertigen Mystery Ranch Rucksäcke aus Montana legen selbst bei den kleinen Tagesmodellen größten Wert auf leichtgängige, perfekt organisierte und bequem zu tragende Packsysteme. Der Gründer Dana Gleason hatte 1985 zunächst die Marke Dana Design erfolgreich auf den Markt gebracht und an K2 Sports verkauft.

Von Dana Design zu Mystery Ranch

Vier Jahre später stellte sich heraus, dass der Ruhestand nichts für Dana war, daher kehrte er im Jahr 2000 mit der neuen Marke Mystery Ranch zurück. Mit über 35 Jahren Expertise in der Herstellung hochwertiger Rucksäcke ist es kein Wunder, dass neben zahlreichen Outdoorern auf der ganzen Welt auch Jäger, Feuerwehrleute und militärische Streitkräfte auf die zuverlässigen, robusten und übersichtlichen Rucksäcke von ihnen vertrauen.