°hf Throw Tow

°hf Throw Tow Vergrößern

Neu

89,90 € inkl. MwSt.

1-3 Werktage
Lieferzeit: 1-3 Tage

 

knopf Versandkostenfrei ab 40€*
Knopf Kostenfreie Rücksendung ab 40€*
Knopf Schneller Versand mit DHL
Knopf 4% Skonto**
*innerhalb Deutschlands
**bei paypal, Kreditkarte, Rechnung, Überweisung und Lastschrift

Der °hf Throw Tow, entwickelt vom Seekajak-Sicherheitsspezialisten Jeff Allen, kombiniert in einzigartiger Weise die Anwendungsmöglichkeiten von Schleppleine und Wurfsack. Zudem lässt er sich als Contact Tow oder Life-Line einsetzen.

Vielseitig sind auch die Tragemöglichkeiten des °hf Throw Tow: am Hüftgurt, vor der Brust, oder eingehakt in die Sicherheitsschlaufe der Spritzdecke.

Mehr Infos

HF-05500

Neuer Artikel

Technische Daten

Material Kernmantel-Seil 7,5 mm
Gewicht 590 g (plus 165 g Hüftgurt) (nachgewogen)
Abmessungen ca. 20 x 10 x 10 cm (ohne Karabiner und Hüftgurt)
Bruchlast Seil-Bruchlast 840 daN

Mehr Infos

Der Throw Tow ist das multifunktionale Rettungsgerät für Seekajakfahrer von °hf, entwickelt vom Seekajak-Sicherheitsspezialisten Jeff Allen. Er kombiniert in einzigartiger Weise zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten (Schleppleine, Wurfsack, Contact Tow, Life-Line) mit vielseitigen Trageoptionen.

Wichtig: der effektive und sichere Einsatz des °hf Throw Tow setzt, wie anderes Rettungsgerät auch, das Einstudieren und regelmäßige Trainieren der entsprechenden Rettungsmanöver voraus!

Anmerkungen:

Bei Einsatz des hf° Throw Tow als Wurfack auf dem Wasser mit dem Ziel, einen Schleppverbund aufzubauen, muss das zu bergende Boot über eine (von Cockpit zum Bug freilaufende) Vorleine verfügen, damit selbstständiges Einhaken möglich ist.

Die in der Bedienungsanleitung beschriebene Funktion "Short Tow", bei der das Seil durch die Decksleine des zu bergenden Bootes durchgeführt und wieder beim Schlepper eingehakt wird (dient der Verkürzung der Schleppleinenlänge), kann das Seil bauartbedingt und abhängig von der Zugrichtung verklemmen und läuft nicht mehr frei durch.

  • - 15 m Spezialseil (Kernmantel 7,5 mm Durchmesser)
  • - Konische Form mit großer feststehender Öffnung, deshalb leicht auch einhändig zu befüllen
  • - Edelstahl D-Ring
  • - High-End Karabiner befestigt am Seilende
  • - Seadog-Plastikkarabiner befestigt an der Bodenschlaufe
  • - Verschluss mit Gummizug
  • - gelbes Signalband
  • - Stabiles, griffiges Material
  • - Hüftgurt mit Fixlockschnalle für Notauslösung und Edelstahl O-Ring
  • - Befestigungsclip am Schwimmwestenschulterträger

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

°hf Throw Tow

°hf Throw Tow

Der °hf Throw Tow, entwickelt vom Seekajak-Sicherheitsspezialisten Jeff Allen, kombiniert in einzigartiger Weise die Anwendungsmöglichkeiten von Schleppleine und Wurfsack. Zudem lässt er sich als Contact Tow oder Life-Line einsetzen.

Vielseitig sind auch die Tragemöglichkeiten des °hf Throw Tow: am Hüftgurt, vor der Brust, oder eingehakt in die Sicherheitsschlaufe der Spritzdecke.

Das könnte Sie auch interessieren