Filtern nach
Geeignet für
Volumen
Liter Liter
Hersteller
Gewicht
g g
Höhenverstellbar
Trinksystem vorbereitet
Preis
Filter

Robuste Überlebenskünstler: Unsere taktischen Bushcraft Rucksäcke

Um die Herausforderung eines Bushcraft Einsatzes zu überstehen, muss der Rucksack ganz besonders hohe Anforderungen erfüllen. Im Unterschied zum klassischen Wanderrucksack, der vor allem darauf ausgelegt ist, lange Strecken bis zur nächsten Unterkunft zu meistern, ist der Bushcraft Rucksack auf schweres Gepäck und unwirtliches Gelände ausgerichtet.

Welches Modell ist das richtige?

Wie groß dein Bushcraft Rucksack sein soll, hängt davon ab, wie lange du unterwegs sein möchtest und wie du deine Tour gestalten willst. Wer schon eine Schutzhütte zur Verfügung hat, muss zum Beispiel nicht zwingen das Tarp einpacken. Wer nur für einen Tagesausflug in die Wälder zieht, braucht weniger Equipment als jemand, der sich für eine Woche oder länger autark versorgen will.

Und wer zum Beispiel eine Wasserquelle in der Nähe hat, braucht nur einen Filter und eine Trinkflasche einzupacken, statt einen ganzen Vorrat an Trinkwasser mitzuschleppen.

Unsere große Auswahl reicht vom kleinen Tagesrucksack mit 9 Liter Volumen bis zum großvolumigen Bushcraft Trekking Modell mit über 100 Litern Gesamtfassungsvermögen. So kannst du für jede Art Bushcraft Tour die passende Rucksackgröße finden – egal, ob du nur für ein paar Stunden eine Auszeit suchst oder gleich für mehrere Tage im Wald übernachtest.

Survival Rucksack packen

Welcher Inhalt in einen Bushcraft Rucksack gehört, richtet sich zum einen nach der Jahreszeit und zum anderen nach der Dauer deiner Tour. In den kühlen Monaten des Jahres und bei ungemütlicher Wetterlage steht andere Bushcraft Ausrüstung im Vordergrund als bei der Survival Tour im Hochsommer.

Der große Vorteil an Bushcraft Rucksäcken ist das integrierte MOLLE System (Modular Lightweight Load-carrying Equipment). Dieses besteht aus unzähligen robusten Schlaufen, an denen du die riesige Auswahl an MOLLE Pouches befestigen und so das Volumen flexibel erweitern kannst.

So kannst du deinen Bushcraft Rucksack packen, wie es für deine individuelle Tour nötig ist und bringst mit den Zubehörtaschen mehr Überblick, Ordnung und auch mehr Stauraum ins Spiel. Kompressionsriemen an den Rucksäcken für Bushcrafter dienen außerdem dazu, das Packvolumen in Form zu ziehen, auch wenn du ihn nicht komplett vollgepackt hast.

Was in der Regel auf keiner Bushcraft Packliste fehlen sollte, ist das Tarp, der Schlafsack, die Isomatte und/oder Hängematte, die Axt fürs Feuerholz, ein kräftiges Messer, Zündstahl und Kochgeschirr, um sich im Wald eine stärkende Mahlzeit zuzubereiten. Dazu kommt natürlich die passende Bekleidung, die dich je nach Jahreszeit vor Regen, Kälte, UV-Strahlung oder Insekten schützt.

Robuste Bushcraft Rucksäcke

Wenn du einen Rucksack suchst, der im tiefen Wald, auf schroffem Fels und fernab der Zivilisation kompromisslose Leistung abliefert, bist du bei unseren Bushcraft Rucksäcken genau richtig. Unsere Bushcraft Marken wie Tasmanian Tiger, Savotta, Eberlestock oder Mystery Ranch statten ihre taktischen Rucksäcke mit robustesten Materialien aus und unterziehen die Rucksäcke den schwierigsten Härtetests.

Robuste Bushcraft Rucksäcke mit taktischem Zubehör

Gerade der Hersteller Savotta ist bekannt dafür, seine Rucksäcke gerne mal mit hunderten Kilo Gewicht zu behängen, sie Felsklippen runterzustürzen, sie zu überfahren oder sie hinter Autos her zu schleifen, um zu beweisen, wie strapazierfähig die stabilen Lastenträger sind. Und auch wenn es im tatsächlichen Einsatz wohl nie dazu kommen wird, dass der Rucksack derartig malträtiert wird, ist es dennoch beruhigend zu wissen, dass unsere Bushcraft Rucksäcke selbst so eine Tortur überstehen.