Aus der Natur in die Natur!

Die Waldkauz Outdoor- und Jagdbekleidung erblickte 2010 das Licht der Welt und startete vor allem mit Produkten für Jäger, die sich auf ihre Bekleidung und Ausrüstung jederzeit verlassen müssen. Inzwischen entdecken aber auch immer mehr Outdoor Fans die Vorteile der robusten, funktionellen und natürlichen Materialien, aus denen Waldkauz seine Bekleidung und Accessoires herstellt. Widerstandsfähige Materialien, die vor Feuchtigkeit und Kälte schützen, sind schließlich nicht nur bei der Jagd interessant.

Dass sich Waldkauz im Unterschied zur Schwestermarke Steinkauz dennoch auf Jagdeinsätze und ähnliches konzentriert, wird zum einen an den dezenten Farben und leisen Reißverschlüssen, zum anderen aber auch an den funktionellen Designs klar.

Innovatives Design trifft traditionelle Materialien

So lassen sich die vielseitig verwendbaren Ansitzdecken wie der "Wetterfleck" oder der "Unterschlupf" mit verschiedenen Reißverschluss-Systemen zu Ponchos, Decken oder Schlafsäcken umwandeln, was sowohl bei der Jagd als auch beim Camping oder der gemütlichen Runde am Lagerfeuer von Vorteil ist.

Die verschiedenen Lodentaschen der Modulus-Serie lassen sich mit ihrem Leder-Patch auf der Rückseite am dazugehörigen Gürtel oder auch an den Gurtbändern mancher Rucksäcke befestigen und leisten auch bei klassischen Wanderungen, der Runde mit dem Hund oder beim Angeln treue Dienste. Die praktischen Packtaschen sind dabei aus besonders robustem Gebirgsloden gefertigt, damit auch die Einsätze im rauen Gelände und Klima ihnen nichts anhaben können. Und Produkte wie die warme Sitzmatte aus dickem Wollfilz lassen sich ohnehin jederzeit und überall einsetzen.

Natürlich nachhaltig und hochwertig!

Neben den funktionellen Eigenschaften der Materialien ist es vor allem die saubere Verarbeitung und der nachhaltige Ansatz, die Waldkauz so überzeugend machen. Im eigenen Atelier in Neuss werden alle Produkte entwickelt und designt, zum Teil sogar direkt vor Ort gefertigt. Alles andere wird entweder innerhalb Deutschlands oder im europäischen Ausland hergestellt, sodass der Hersteller sowohl die Qualität der Produkte als auch die Arbeitsbedingungen immer im Blick behalten kann.

So bekommst du bei Waldkauz robuste und funktionelle Ausrüstung und Bekleidung aus natürlichen Materialien, die dich für lange Zeit bei deinen Touren begleiten und so ein Teil deiner Outdoor Geschichte werden.

Waldkauz Outdoor- und Jagdbekleidung

WaldkauzDie Marke Waldkauz hat ihren Sitz in Neuss und fertigt im hauseigenen Atelier sowie in den anderen deutschen und europäischen Produktionsstätten seit 2010 bodenständige Bekleidung und Ausrüstung aus überwiegend natürlichen Materialien. Robustes Lodenmaterial, Leder, Filz und gewachste Baumwolle werden bei Waldkauz Outdoor- und Jagdbekleidung hochwertig verarbeitet.

Natürlich, robust, funktionell!

Die langlebigen und sauber verarbeiteten Taschensysteme, Decken und anderen Accessoires sind dabei nicht nur für Jäger interessant. Produkte wie die warme Ansitzdecke Wetterfleck, die über einen Reißverschluss zum gemütlichen Poncho wird, leistet schließlich auch am Camping-Lagerfeuer oder beim Bushcraft Wochenende treue Dienste. So schafft es Waldkauz, die traditionellen, bodenständigen Materialien zusammen mit funktionellen Features zu rustikalen Allroundern für alle erdenklichen Outdoor Einsätze zu machen.

13 Artikel gefunden

1 - 13 von 13 Artikel(n)