Filters

Hersteller

Hüfttaschen für Reise, Sport und Outdoor

Die praktischen Bauch- und Hüfttaschen kommen immer dann zum Einsatz, wenn entweder der Tagesrucksack schon zu groß ist oder wenn du ergänzend zum Rucksack eine körpernah anliegende Tasche für die wichtigsten Wertsachen mit dir führen willst. In der Regel sind diese Taschen mit einem elastischen Gurtband und einer Steckschließe oder Schnalle ausgestattet, damit du sie bequem um den Bauch oder die Hüfte tragen kannst.

Mit den außenliegenden Fächern kommst du dabei jederzeit an deine Wertsachen, die Sonnenbrille oder den Müsliriegel, ohne dafür lange in einem Rucksack kramen zu müssen. Für den sportlichen Einsatz ohne großes Gepäck oder für Reisen mit erhöhtem Risiko für Taschendiebstahl gibt es außerdem eine ganze Reihe an flachen, unauffälligen und leichten Hüfttaschen, die nicht so ausladend und voluminös geschnitten sind wie die klassischen Hip Bags.

Geräumige Hüfttaschen fürs kleine Tagesgepäck

Für den Ausflug in die Stadt, die Gassirunde mit dem Hund oder die leichte Tageswanderung kann eine geräumige Hüfttasche den kleinen Daypack so manches Mal ersetzen. Die geräumigen Modelle wie die Eagle Creek Tailfeather Hüfttasche, die Exped Travel Belt Pouch oder der Deuter Organizer Belt bieten schließlich genug Platz für Portemonnaie, Schlüssel, Smartphone, Sonnenbrille, Riegel, etc. und sind dank mehrere Fächer übersichtlich aufgeteilt. Dabei wiegen sie deutlich weniger als herkömmliche Daypacks und halten die wichtigen Kleinigkeiten für dich stets in Griffweite.

Wenn du keine zusätzliche Hüfttasche einpacken willst, gibt es auch raffinierte Lösungen, wie sie zum Beispiel Granite Gear entwickelt hat. Bei Rucksäcken wie dem Granite Gear Blaze 60 kannst du dir deine Hüfttasche selbst zusammenbauen, indem du das Deckelfach abnimmst und es mit dem ebenfalls abnehmbaren Hüftgurt des Rucksacks zu einer Hüfttasche umbaust.

Separat erhältliches Zubehör wie der Granite Gear Lineloc Lid für die Rucksackmodelle Crown und Blaze A.C. hat sogar schon den eigenen Gurt integriert, sodass du nicht einmal mehr umbauen musst. Damit hast du auch bei deinen langen Touren ein kleines Tagesgepäck schon mit dabei und musst am Ende der Etappe nicht gleich den großen Trekkingrucksack schultern, um kleine Einkäufe zu erledigen oder um die Umgebung zu besichtigen.

Sportliche und leichte Hip Bags

Wenn du für die Joggingrunde oder den Spaziergang nur einen kleinen Stauraum für Schlüssel, Smartphone und andere Kleinigkeiten benötigst, sind die sportlichen Hüfttaschen ideal. Sie sind flacher gehalten und liegen eng am Körper an, damit sie dich in deiner Bewegung nicht einschränken oder stören.

Beliebte Varianten sind hier zum Beispiel der Neo Belt I und II von Deuter, die genau diese Anforderungen erfüllen und dir mit separaten Reißverschlussfächern trotzdem eine gewisse Aufteilung bieten.

Noch flacher und unauffälliger sind die Geldgürtel, die im Gegensatz zu den herkömmlichen Hüfttaschen nicht über, sondern unter der Kleidung getragen werden.

Unauffällig und sicher: Hüfttaschen als Geldversteck

Unter den Hüfttaschen gibt es schließlich nicht nur die voluminösen Modelle, die außen getragen werden, sondern auch viele flache und unauffällige Taschen, mit denen du deine Wertsachen unbemerkt unter der Kleidung transportieren kannst.

Dabei musst du trotzdem nicht auf einen großzügigen Stauraum und verschiedene Fächer verzichten, wie zum Beispiel der Deuter Security Money Belt oder der Eagle Creek Silk Undercover Money Belt beweisen. Bei diesen Hüfttaschen ist wie bei den großen Modellen schon ein integrierter Gürtel mit flacher Steckschließe dabei, der sich je nach Modell auch in der Rückseite verstauen lässt – damit du zum Beispiel die Tasche einfach wie ein Portemonnaie in die Hosentasche stecken kannst, ohne dass das Band dabei störend herumbaumelt.

Und wenn du ganz auf einen Gürtel verzichten willst, gibt es außerdem Hüfttaschen wie das Eagle Creek Undercover Hidden Pocket, das einfach in deinen normalen Gürtel eingeschlauft und nach innen gesteckt wird.

So hast du mit unseren Hüfttaschen und Bauchtaschen deine Wertsachen und das kleine Tagesgepäck immer "am Mann" und behältst die wichtigsten Dinge des Reise- und Outdoor-Alltags immer in Griffweite. Bei Fragen zu den Hüfttaschen im Allgemeinen oder zu einzelnen Modellen helfen wir dir gerne in unserem Bonner Laden, per E-Mail oder am Telefon weiter!

Bauch- und Hüfttaschen

Für den Spaziergang, die Runde mit dem Hund oder den Städtetrip muss es nicht immer gleich der große Rucksack sein. Für die wichtigsten Wertsachen und kleine Snacks reichen oftmals auch die praktischen Bauch- und Hüfttaschen, mit denen du alles Wichtige griffbereit und nah am Körper mit dir trägst.

Bequem in Griffweite

Bei unseren Herstellern wie Exped, Eagle Creek oder Deuter kannst du zwischen verschiedenen Größen, Formaten und Materialien wählen und bekommst sowohl die geräumigen Bauchtaschen für außen als auch die flachen Geldgürtel für unter deiner Kleidung. Dabei zeichnen sich alle Modelle durch ihr geringes Eigengewicht, die anschmiegsamen, atmungsaktiven Materialien und eine praktische Fächeraufteilung aus.

14 Artikel gefunden

1 - 14 von 14 Artikel(n)