Filters

Hersteller

Personenzahl

Konstruktion

Zurücksetzen

Farbe

Gesamtgewicht

Der Klassiker für Trekking und Camping

Ein Kuppelzelt ist meist ein sogenanntes Querschläfer Modell. In der Regel gibt es zwei Eingänge, an jeder Längsseite einen. Das heißt, dass man nicht mit Kopf oder Füßen zum Eingang hin schläft, sondern seitwärts. Zwei Eingänge erleichtern die Ventilation enorm. Komfortabel ist dabei auch, dass in einem 2-Personen-Zelt jeder seinen eigenen Eingang hat. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Kuppelzelt kaum windanfällig ist. Die gedrungene Form bietet dem Wind wenig Angriffsfläche, weswegen es sehr stabil und sturmsicher ist.

Wer qualitativ hochwertige Kuppelzelte für Trekking, Camping oder Expedition sucht, der vertraut unseren Zeltspezialisten, den Outdoor Ausrüstern Exped, Hilleberg oder MSR. Legendär sind das Venus oder das Orion von Exped, die Hubba Serie von MSR oder die Modelle Staika, Rogen und Allak von Hilleberg. Aber auch bei Rejka und Wechsel finden Outdoor Fans Kuppelzelte von exzellenter Qualität.

Kuppelzelte

Kuppelzelte sind die Klassiker der Camping und Trekking Branche. Keine andere Zeltkonstruktion lässt sich so schnell und leicht aufstellen, wie die Kuppelkonstruktion. Die Idee ist simpel: Zwei Gestängebögen verlaufen von den Ecken des Zelts auf die jeweils gegenüberliegende Seite. Die Stangen kreuzen sich in der Mitte und bilden so eine Kuppel.

Nahezu freistehende Kuppeln

Einige Kuppelmodelle verfügen zusätzlich über eine Firststange, die quer über der Kuppelmitte, von der vorderen Apsis zur hinteren Apsis verläuft. Das Kuppelzelt ist aufgrund seiner Konstruktion freistehend. Es steht also auch ohne Heringe und Abspannung von selbst. Das ist praktisch, wenn auf felsigem Boden gezeltet wird, wo kein Hering hineinzutreiben ist oder wenn du das Zelt auch nach dem Aufbau noch flexibel transportieren willst, um den idealen Aufbauort zu finden. Meist lassen sich Außenzelt und/oder Innenzelt separat aufstellen.

35 Artikel gefunden

1 - 24 von 35 Artikel(n)