Rebel Kayaks Ilaga uni

Ilaga uni weiß
search
  • Ilaga uni weiß
  • Ilaga uni graublau
2.990,00 €
inkl. MwSt.
evtl. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Tage
1-3 Werktage
Farbe
Material
favorite_border
Auf Lager

  Versandkostenfrei ab 40€*
  Kauf auf Rechnung
  Kostenfreie Rücksendung ab 40€*
  Schneller Versand mit DHL
Trusted Shops Käuferschutz   Trusted Shops Käuferschutz
*innerhalb Deutschlands

Die zurückgenommene, einheitliche Farbgebung des Rebel Kayaks Ilaga uni unterstreicht die formvollendeten Linien des schönsten aller Grönlandkajaks, welches je in Serie gebaut wurde. Perfekt zu rollen, extrem leichtläufig und reaktionsfreudig - der Ilaga ist das ideale Sportgerät für alle Paddler*innen bis ca. 80 kg. Durch das geringe Volumen sitzt man sehr nah am Wasser, wodurch sich optimale Hebelverhältnisse ergeben. Das flache Deck gepaart mit der aufrechten, sehr aktiven Sitzposition ergibt eine maximale Bewegungsfreiheit.

RK-ILA-II-w

Mehr Infos: Rebel Kayaks Ilaga uni

"Ilaga" ist grönländisch und bedeutet "Freund", und tatsächlich ist es der Rebel Ilaga der beste Freund, den Paddler oder Paddlerin haben kann: weil er ihn/sie besser macht! Geringes Gewicht, kleines Volumen und schlanke Bauform bieten dem Piloten beste Hebelverhältnisse und ein Höchstmaß an Agilität und Wendigkeit. Durch die hohe Anfangsstabilität des flachen V-Bodens sitzen auch weniger geübte Paddler sicher im Boot und können die Spielfreude, die der Ilaga vermittelt, ungetrübt genießen.

Das schmale Cockpit mit der kleinen Ocean-Luke sitzt wie ein Turnschuh und bietet hervorragenden Halt. Auf dem flachen Sitz nimmt man intuitiv eine aufrechte und enspannte Haltung ein, zudem genießt der Oberkörper durch den niedrige Süllrand und das flache Hinterdeck volle Bewegungsfreiheit. Eine Besonderheit ist die (hochklappbare) laminierte Rückenlehne: perfekt für "layback rolls" und einen geschmeidigen Ein- und Ausstieg.

Das Oberdeck ist sauber und aufgeräumt, alle Fittinge, die beiden Stauluken und der Süllrand sind versenkt und bündig. Serienmäßig ist der Ilaga nur mit Decksgummis ausgestattet, Decksleinen lassen sich jedoch problemlos nachrüsten. Zwei Edelstahl-Stifte auf dem Hinterdeck können für Schleppleine oder als Transportsicherung verwendet werden.

Der Ilaga ist auf Grund seines niedrigen Volumens hauptsächlich für Tagestouren bzw. kürzere Paddeleinheiten geeignet. Wir empfehlen ein Paddlergewicht bis ca. 80 kg, darüber bieten sich alternativ der Greenland T oder TOC von Rebel Kayaks an.

Material

Rebel Kayaks erfüllt den Anspruch einer Premium-Marke auf sehr überzeugende Weise: das ausgezeichnete Design und die überragende Funktionalität werden dazu mit den besten verfügbaren Materialien kombiniert! Als Standardmaterial verwendet Rebel Kayaks ein Carbon-Kevlar Sandwich-Material, welches im Vakuumverfahren hergestellt wird. Diese Materialqualität, welche auf beste Weise Robustheit mit Leichtbau verbindet, wird bei den meisten anderen Herstellern nur gegen deutlichen Aufpreis angeboten.

Im Laufe der Jahre sind zahlreiche Verbesserungen in die Produktion eingeflossen. Dies betrifft zum einen die Fertigungsanlagen selbst sowie die verwendeten Rohmaterialien, bei denen Rebel Kayaks konsequent auf Qualität setzt. Zum anderen werden in der laufenden Produktion regelmäßig Detailverbesserungen (z.B. Überlaminieren der Muttern für die Fittinge innenseitig) oder zielgenaue, punktuelle Verstärkungen (im Regelfall proaktiv) umgesetzt, ohne dass dies in der Modellbezeichnung herausgestellt wird. Einzige Ausnahme stellt das Jahr 2019 mit der Einführung von Sandwich Plus II und Sandwich Plus HD dar, eine Weiterentwicklung, an der wir maßgeblich beteiligt waren.

Sandwich PLUS II

Entscheidende Neuerung von Sandwich PLUS II ist eine zusätzliche Lage Carbon in Unterschiff und Deck, welche von der vorderen bis zur hinteren laminierten Schottwand reicht. Diese Verstärkung liegt direkt unter der abschließenden Lage Kevlar-Carbon, ist also nicht sicht-, jedoch an den Übergängen fühlbar.

Kajaks sind immer ein Kompromiss zwischen Robustheit und Leichtbau. Die Idee von Sandwich PLUS II ist also, den Kajakrumpf zielgenau und mit nur minimalem Mehrgewicht dort zu verstärken, wo die größten Kräfte auftreten: im Cockpitbereich! Hier wirken die größten Hebelkräfte, belastet die meiste Zuladung (nämlich Paddler oder Paddlerin!) die größten Rumpfflächen. Außerdem stellt die Cockpitöffnung eine statische Schwächung dar, wenn auch teilweise kompensiert durch den Süllrand mit seiner Profilierung.

So entsteht ein verstärkter Cockpit-"Käfig", ähnlich dem eines Rallye-Fahrzeugs. Die Übergänge, die Stellen, wo die Verstärkungen enden, sind potentiell kritische Bereiche, da sich hier die Materialeigenschaften sprunghaft verändern (Flexibilität und Steifigkeit) und einwirkende Kräfte potenzieren. Dadurch, dass wir die Carbon-Lage bis zu den Schottwänden führen (die ihrerseits tragende Funktion erfüllen), vermeiden wir solche kritischen Stellen.

Sandwich PLUS HD (Heavy-Duty)

Genau wie bei Sandwich PLUS II kommt hier die innenliegende Carbon-Verstärkung von Schottwand zu Schottwand in Unterschiff und Deck zum Einsatz. Zudem haben wir diese Materialvariante durch einige Extras noch einmal deutlich aufgewertet. In Sachen Gewicht sind Sandwich Plus II und HD fast identisch.

Einlaminierter Kielstreifen: Bei der Herstellung des Rumpfes wird ein 5 cm breiter Kevlar-Streifen als äußerste Lage einlaminiert, liegt also direkt unter dem Gelcoat. Tatsächlich ist diese Methode weniger aufwendig umzusetzen, als den Kielstreifen nachträglich in einem zusätzlichen Arbeitsschritt von außen aufzulaminieren. Optisch ist dieser Kielstreifen bei farbigem Gelcoat nicht zu erkennen, da er bündig abschließt. Zu Testzwecken haben wir einen Prototypen mit transparentem Gelcoat angefertigt, welcher die Lage des Kielstreifens zeigt.

Verstärkte Schottwände: Die Materialstärke der Schottwände aus Carbon ist gleich geblieben, allerdings sind die Nähte von einer Seite mit einem 5 cm breiten auflaminiertem Carbon-Streifen verstärkt.

Innere Gewebelage Carbon: Zugegeben, hier ging es in erster Linie darum, eine optische Unterscheidbarkeit zu den anderen Sandwich PLUS-Varianten herzustellen. Die Steifigkeit des Rumpfes wird durch die Verwendung von Carbon etwas größer sein, der Gewichtsunterschied dürfte jedoch eher im Rahmen der normalen Toleranz liegen, also kaum messbar sein. De facto wird HD damit zu einem Zwitter zwischen PLUS und PRO. Das sichtbare Carbon im Kajakinneren wertet die HD-Variante optisch auf.

Der Rebel Ilaga kann in Frankfurt/Main, Malente/Schleswig-Holstein und Konstanz/Bodensee, oder nach Absprache auch an anderen Orten kostenlos probegepaddelt werden. Festrumpfkajaks können nicht online bestellt werden, der Verkauf erfolgt ausschließlich nach Besichtigung bzw. Test vor Ort!

Technische Daten

Material
Sandwich Plus: Carbon & Kevlar und Carbon Vakuum - Epoxy - Kork & Spheretex
Gewicht
ca. 18 kg
Abmessungen
Länge 545 cm, Breite 50 cm
Cockpit
54 x 39 cm Innenmaß (Ocean)
Volumen
Gesamt 218 l ( Bug 50 l, Cockpit 108 l, Heck 60 l)
Zuladung
ca. 100 kg

Trusted Shops Reviews

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Other Attributes

Brand Reference Name Image Price
Rebel Kayaks RK-ILA-II-w Rebel Kayaks Ilaga uni Rebel Kayaks Ilaga uni - Weiß Sandwich Plus II 2.990,00 €
Rebel Kayaks RK-ILA-HD-w Rebel Kayaks Ilaga uni Rebel Kayaks Ilaga uni - Weiß Sandwich Plus HD 3.290,00 €
Rebel Kayaks RK-ILA-II-5008 Rebel Kayaks Ilaga uni Rebel Kayaks Ilaga uni - Blau-Grau Sandwich Plus II 2.990,00 €