Rebel Kayaks

Rebel Kayaks testen in Zeiten von Corona - geht das?


Im Prinzip Jein, aber...


Grundsätzlich sind die Teststationen in Frankfurt/Main und Malente weiterhin offen und arbeitsbereit. Die Ansteckungsgefahr bei einem Kajak-Test ist verhältnismäßig gering: wir arbeiten nur nach Termin, wir befinden uns durchgehend draußen (Kaffee und Kuchen im Haus entfällt!), und es kommen höchstens zwei bis drei Leute zusammen. Reichlich Sicherheitsabstand und Einhaltung von Sicherheitsregeln sind also relativ einfach umzusetzen.


Dazu kommt: der praktische Test steht ohnehin erst am Ende eines ausführlichen und mehrstufigen Beratungsprozesses. Zuerst wird die Modellauswahl an Hand von Statur, Einsatzzweck sowie persönlichen Fähigkeiten und Ambitionen eingeschränkt. Auch Material, Farbauswahl oder Lieferzeit können schon zur Sprache kommen. Deshalb unsere Empfehlung: bitte kontaktiert uns, wenn ihr Interesse an Kajaks von Rebel oder Kazyak habt! Viele Fragen lassen sich schon vorab telefonisch oder per Mail klären. Je besser und ausführlicher die Vorbereitung, desto zielgenauer, effektiver und damit sicherer ist dann der abschließende Test. Ob, wann und wo dieser stattfindet entscheidet sich kurzfristig und selbstverständlich unter Beachtung allgemeiner Empfehlungen oder offizieller Vorschriften.


Seid vorsichtig und bleibt gesund! Info und Beratung erhaltet ihr unter 0172-5468724 oder ulrich@walkonthewildside.de.


Unsere Zusammenarbeit mit Rebel Kayaks geht jetzt ins fünfte Jahr und hat sich für beide Seiten zu einer Schlüsselpartnerschaft entwickelt. Seit drei Jahren sind wir der mit Abstand größte Händler und haben dabei eine enorme Praxiserfahrung gewonnen. Durch intensivierten Austausch, auch durch häufige Besuche der Produktion vor Ort in Zukowo und Treffen mit Johan Wirsen, hat sich das Innovationstempo gerade im letzten Winter enorm beschleunigt. Ergebnis sind die neuen Materialvarianten Sandwich PLUS II und HD, die wir vorerst exklusiv anbieten.


Zusätzlich sind wir in die Entwicklung neuer Modelle eingebunden, die voraussichtlich Ende 2020 verfügbar sind. Mit seiner Kompetenz als Seekajaker unterstützt uns dabei seit letztem Jahr Lars Everding. Als Teampaddler ist er aktuell mit einem Rebel Ilaga unterwegs.


Am Grundprinzip unserer Beratung hat sich nichts geändert: auch das beste Kajak ist nur dann perfekt, wenn es zu seinem Paddler passt. Um dies sicherzustellen gehen wir, erfahrene Paddler und aktive Ausbilder, mit Euch zusammen aufs Wasser! Dafür unterhalten wir eine große Testflotte, die alle Modelle umfasst. Und wir erweitern ständig unser Angebot an Testmöglichkeiten.


Teststation Frankfurt am Main    Ilaga, Greenland T und TOC, Naja, Husky, Big Dog, Jara LV, Jara HV


Teststation Malente:                    Ilaga, Greenland T und TOC, Naja, Husky, Big Dog, Jara LV


In diesem Jahr starten wir eine Kooperation mit Thomas Aigner von seekajak.at, der für die Zukunft Rebel Kayaks in ÖSTERREICH betreut. Er hat Zugriff auf unseren Lagerbestand inklusive der neuesten Modelle und Materialvarianten, zusätzlich unterstützen wir ihn bei Testevents.


Paddelzentrum Rust:                    (in Kürze) Ilaga und Greenland T


Since 2018 we also take care of customers in SLOVENIA! For local service we started a new test-station in the North of the country. If interested in test paddling, please contact us: ulrich@walkonthewildside.de or +49 172 5468724. Arrangements will be made!


Teststation Radlje ob Dravi:        Ilaga, Greenland T, Husky, Big Dog, Jara HV


Zusätzlich können wir private Testmöglichkeiten für diverse Modelle und in verschiedenen Regionen vermitteln. Sprecht uns an! Kontakt für Termine (ganzjährig), Information und Beratung: ulrich@walkonthewildside.de oder 0172-5468724.


who's who:


Das Projekt "Rebel Kayaks" ist die Zusammenarbeit des Schweden Johan Wirsen mit dem polnischen Kajakhersteller Aquarius. Johan ist einer der renommiertesten Kajakdesigner in Europa. Sein Metier sind Seekajaks, besonders bekannt ist er für seine Modelle im klassischen Grönländer-Stil, die als beste Rollenkajaks auf dem Markt gelten.

Nach einigen frustrierenden Erfahrungen mit großen Firmen galt das Motto: klein aber fein! Zusammen mit Aquarius, dem 1983 in der Nähe von Danzig gegründeten Kajakbauer, wurde 2013  „Rebel Kayaks“ aus der Taufe gehoben. Die Idee: schlanke Strukturen, kompromisslose Qualität! Bei Rebel Kayaks werden die Ideen Johan`s in enger Kooperation von erfahrenen Bootsbauern umgesetzt. Derzeit werden drei Modellreihen mit jeweils mehreren Volumenvarianten angeboten: Grönländer, universelles Seekajak und schnelles Touren-/Seekajak. Sie basieren überwiegend auf früheren Entwürfen, sind ausgereift und sinnvoll ausgestattet.

Auf Hochglanzprospekte, Werbung und teure Vertriebstrukturen wird verzichtet, dafür ist das Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar. Gerne bestellen wir für euch Rebel Kayaks nach individueller Konfiguration (Material, Farbe, Ausstattung). Auf Grund der begrenzten Produktionskapazitäten kann die Wartezeit auf Neubestellungen mitunter mehrere Monate betragen. Deshalb sind wir bemüht, eine größere Auswahl der gefragtesten Modelle ständig auf Lager zu halten. Eine Auswahl findet ihr im Online-Shop von WalkOnTheWildSide beschrieben. Informationen über weitere Lagerboote sowie derzeit in Produktion befindliche Kajaks auf Anfrage.

Zeige 1 - 24 von 28 Artikeln