Filters

Hersteller

Feuer und Flamme für deine Outdoor Abenteuer

Das Feuer ist untrennbar mit dem Outdoor Leben verknüpft – sei es als kleine, leistungsstarke Flamme am Kocher oder als lodernde Flammen am großen Lagerfeuer. Um die Flammen sicher und schnell zu entzünden, ohne dabei dich oder deine Umgebung gleich mit in Brand zu stecken, gibt es zahlreiche Lösungen.

Die Feuerzeuge, Streichhölzer und anderen Anzünder sind dabei unterschiedlich aufgebaut und bieten dir je nach Modell auch bei nasser Witterung zuverlässige Anzündhilfe, windstabile Flammen oder eine lange Brenndauer. Und viele dieser Modelle kannst du nicht nur im Outdoor Einsatz, sondern auch beim heimischen Grillabend hervorragend einsetzen.

Feuerzeuge und Streichhölzer

Im Unterschied zu handelsüblichen Feuerzeugen und Streichhölzern wird bei den Outdoor Varianten auf maximale Leistung, lange Lebensdauer, Nachfüllmöglichkeiten und schützende Verpackungen geachtet, damit du dich bei jeder Witterung auf deine Anzündhilfe verlassen kannst und lange Freude daran hast.

Leistungsstarke Gas- und Benzinfeuerzeuge

Die Outdoor Feuerzeuge sind besonders leistungsstark und sicher in der Handhabung. So ist zum Beispiel der mit Feuerzeuggas befüllbare Primus Powerlighter wie ein Bunsenbrenner im Miniaturformat designt und bietet dir auch bei starkem Wind eine zuverlässige, zielgerichtete Flamme. Mit besonderen Formen wie der Soto Pocket Torch kannst du so eine Leistung auch aus deinem normalen Feuerzeug herausholen und das Soto XT Sturmfeuerzeug mit ausziehbarem Flammenarm bietet dir zudem einen flexiblen Sicherheitsabstand.

Andere Modelle wie das UCO Stormproof Torch Feuerzeug bringen noch nützliche Features wie einen Vorrat an robustem Klebeband mit und natürlich dürfen auch die klassischen Benzinfeuerzeuge wie das preiswerte BasicNature Benzinfeuerzeug oder das unverwüstliche Original Zippo nicht fehlen.

Falls du keine Lust hast, deine Zündquelle mit Gas oder Benzin nachzufüllen, findest du außerdem verschiedene Streichhölzer mit hilfreichem Zubehör.

Outdoor-taugliche Streichhölzer

Da klassische Streichhölzer zum einen nicht sehr lange brennen und zum anderen empfindlich gegenüber Feuchtigkeit sind, haben sich die Outdoor Hersteller einiges einfallen lassen. Um klassische Streichhölzer trocken ans Ziel zu bringen, gibt es robuste Hüllen wie die Exotac Matchcap, die zudem mehrere Reibeflächen zum Anzünden beinhaltet. Um mit dem Streichholz gleich schon ein kleines Feuerchen zu entfachen, bekommst du bei anderen Varianten wie dem Petromax Feuerkit gleich schon den passenden Zunder, kleine Hölzchen und eine Befestigungsscheibe dazu. Die mitgelieferten Streichhölzer werden praktischerweise in die Reibefläche gesteckt, um nicht so schnell verloren zu gehen.

Und wenn du Streichhölzer mit besonders langer Brenndauer suchst, sind die Lösungen von UCO ideal, die gleichzeitig Streichholz und Zunder sind. Die kleinere Variante der Sweetfire Feuerstarter brennen dabei etwa 7 Minuten, während der Feuerstarter XL für ganze 15 Minuten langsam herabbrennt. Beide bestehen aus einem Nebenprodukt der Zuckerrohrproduktion und sind mit einem Streichholzkopf ausgestattet, der direkt an der mitgelieferten Reibefläche entzündet wird.

Neben Feuerzeugen und Streichhölzern gibt es aber auch noch die rustikaleren Lösungen, um im Outdoor Einsatz ein Feuer zu entfachen.

Feuerstarter und Anzünder

Wer völlig unabhängig von Brennstoffen wie Gas oder Benzin sein möchte und gleichzeitig eine wetterfestere Lösung als Streichhölzer bevorzugt, wird nicht um einen Zündstahl herumkommen. Der Feuerstahl ist dabei in verschiedenen Größen erhältlich und kann zudem mit einem leicht brennbaren Zunder ergänzt werden, der das Entfachen des Lagerfeuers erleichtert und beschleunigt.

Vorab gibt es ein Modell, das aufgrund seiner ganz besonderen Bauart weder zu den klassischen Feuerzeugen noch zum Zündstahl gehört: die Bushcraft Essentials Feuerpumpe. Die hochwertig verarbeitete Minipumpe aus Aluminium funktioniert vom Prinzip her ähnlich wie ein Dieselmotor und ist extrem einfach und zuverlässig in der Handhabung.

Der mitgelieferte Zunder wird dabei in die Vorrichtung gegeben und mit dem anschließenden Schlag wird die Luft im Inneren des Zylinders so schnell und stark komprimiert, dass dadurch genügend Hitze entsteht, um den Zunder zu entfachen. Und falls dir unterwegs der Zunder ausgehen sollte, ist praktischerweise auch noch ein Zündstahl enthalten, der jederzeit einspringen kann. So einen Zündstahl findest du darüber hinaus natürlich auch einzeln und in vielen verschiedenen Varianten.

Unverwüstlicher Zündstahl

Der Zündstahl gehört wohl zu den zuverlässigsten Feuerstartern überhaupt, da er sich nicht an Feuchtigkeit stört und auf keinerlei Brennstoff angewiesen ist. Alles was du brauchst, ist die Rückseite deiner Messerklinge oder einen handlichen Schaber, wie er bei den meisten Modellen wie dem Primus Zündstahl, dem EOE Myna oder dem Wildo Fire Flash schon dabei ist.

Der Hersteller Light My Fire bietet neben dem einzelnen Zündstahl auch praktische Komplettlösungen wie das Swedish FireKnife, bei dem sich geschützt im Griff des scharfen Outdoor Messers der zuverlässige Zündstahl versteckt.

Und beim Coghlans Magnesium Feuerzeug ist der Zündstahl in einen Magnesiumblock eingearbeitet. So kannst du zunächst einige Späne von dem Magnesium abschaben, dass sich anschließend beim Funkenschlagen extrem heiß entzündet und so die Wirkung des Feuerstahls noch deutlich steigert.

Der Hersteller Vargo hat das Prinzip des Feuerstahls noch ein wenig anders umgesetzt und bietet mit dem Ultimate Fire Starter sowohl Feuerstein, Reibefläche und ausziehbares Blasrohr zugleich. Sein Titan Flint Lighter gehört hingegen mit 10 g Eigengewicht buchstäblich zu den leichtesten Möglichkeiten, um ein Feuer zu entfachen und funktioniert im Grunde einfach wie das Rädchen am Feuerzeug, das über einen kleinen Feuerstein reibt und so die Funken für dein Feuer oder den Gaskocher erzeugt.

Damit die Funken direkt Nahrung finden und sich zur Glut und schließlich zur Flame ausweiten können, findest du bei uns auch den passenden Zunder für dein Feuer.

Zuverlässiger Zunder

Neben den oben erwähnten UCO Feuerstartern mit Streichholzkopf gibt es auch noch andere Zundersorten. Light My Fire bietet mit seinen Zunderstäben und dem Zunderstaub eine natürliche Variante aus Holz mit extrem hohen Harzgehalt. Diese Anzünder brennen für einen langen Zeitraum und sind durch das Harz nicht so empfindlich gegenüber Feuchtigkeit.

Und wenn es noch leichte rund platzsparender sein soll, ist vielleicht die Bushcraft Essentials Zunderschnur aus reinem Baumwollseil die ideale Lösung für dich, die bei Kontakt mit Funken sofort zu glimmen anfängt, winzig klein verpackt werden kann und gleich einen 50 cm langen Vorrat mitbringt.

Auf welchem Weg du auch immer dein Feuer entzündest, achte darauf, dass die Umgebung keinen Schaden durch herabfallende Glutstücke, Funken oder Asche nimmt. Auch hierfür kannst du deine Outdoor Ausrüstung rund ums Feuer mit praktischem, schützendem Zubehör ausstatten.

Sicheres Zubehör

Damit du beim Kochen oder Feuer machen in der Natur nicht versehentlich das Laub oder Gras der Umgebung in Brand steckst, gibt es unterschiedliches schützendes Zubehör für Kocher, Hobos oder direkt fürs Feuerholz.

Du kannst zum Beispiel eine leichte und klein verpackbare Matte aus extrem feuerfestem Material wie das Montbell Burner Sheet unterlegen, das Funken und kleine Glutstücke sicher auffängt. Eine andere Variante besteht darin, das Feuer gar nicht erst auf dem Boden zu entfachen, sondern eine schützende Standvorrichtung wie den PaaGo Ninja Firestand zu verwenden. Dessen robustes, feuerfestes Mesh hält die Asche fern vom Boden und sorgt gleichzeitig dafür, dass genügend Frischluft von unten an die Flammen gelangt.

Darüber hinaus findest du in den Kategorien der Feuerschalen, Grills und Feststoff Kocher verschiedene Schalen, Holzöfen und Hobos, die das Feuer auch auf einen sicheren Raum begrenzen und je nach Modell auch schon ein geschlossenes Ascheblech am Boden mitbringen. Viele dieser Modelle sind außerdem als Holzvergaser konstruiert und verbrennen dadurch mit weniger Rauch- und Rußentwicklung und spürbar effizienter.

So kannst du mit diesen vielseitigen Produkten sicher, schnell und einfach ein Feuer entfachen – sei es an deinem Outdoor Kocher, in deinem Holzofen oder am offenen Lagerfeuer. Für die deine Outdoor Einsätze im ganzen Jahr und bei jeglicher Witterung stehen dir dabei unterschiedliche Anzündhilfen und Zundersorten zur Verfügung, auf die du dich verlassen kannst.

Falls wir dir bei der Auswahl der Feuerstarter, Zundersorten oder dem Sicherheits-Zubehör weiterhelfen können, ruf uns an, schreib eine E-Mail oder komm in unserem Laden in Bonn vorbei, wenn du das ein oder andere Produkte in Aktion sehen willst – wir helfen dir gerne weiter!

Outdoor Feuer - Zündstahl, Feuerzeuge, Streichhölzer und mehr!

Am Lagerfeuer sitzen, grillen oder über offener Flamme kochen ist sind feste Bestandteile des Outdoor Lebens. Damit du dich aufwärmen, dein essen kochen oder einfach nur entspannt in die Flammen starren kannst, will das Feuer allerdings erstmal entfacht werden. Hierfür stehen dir zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung – angefangen beim klassischen Zündstahl über Streichhölzer und Feuerzeuge bis hin zur genialen Feuerpumpe ist alles dabei.

Sichere und zuverlässige Anzündhelfer

Für den Grill, den Hobo Kocher oder das Lagerfeuer erleichtern dir außerdem die verschiedenen Anzünder, Feuerstarter oder Zundersorten das Anfeuern. Unsere Hersteller wie UCO, Primus oder Bushcraft Essentials bieten daher die unterschiedlichsten Helfer rund ums Feuer machen und bei manchen Marken wie Light My Fire steht die Verbindung zum Feuer sogar schon im Namen.

41 Artikel gefunden

1 - 24 von 41 Artikel(n)