Filtern nach
Geeignet für
Volumen
Liter Liter
Hersteller
Gewicht
g g
Höhenverstellbar
Trinksystem vorbereitet
Preis
Filter

Hochwertige Tagesrucksäcke in großer Auswahl

Auch innerhalb der Daypack Kategorie findest du noch eine große Auswahl an unterschiedlichen Größen, Tragesystemen, Features und Materialien. Vom schlichten 10 Liter Stadtrucksack bis zum großzügigen 30 Liter Trekkingmodell ist alles dabei. So kannst du dir je nach Einsatzzweck den passenden Tagesrucksack auswählen und den optimalen Kompromiss aus Eigengewicht, Tragekomfort und Stauraum finden.

Grundsätzlich kann man die Daypacks in verschiedene Einsatzgebiete wie Wandern, Arbeit oder Uni, Radfahren, Bushcrafting oder ultraleichtes Zusatzgepäck unterteilen, wobei die Grenzen natürlich fließend sind. Ein Rucksack mit spezieller Ausstattung zum Wandern oder Radfahren kann zum Beispiel auch fürs Büro und die Uni eingesetzt werden und umgekehrt, sofern die Größe und die Features passen.

Welche Features sollte ein Tagesrucksack haben?

Bei kurzen Tagestouren gibt es einige Features, die sich unterwegs bezahlt machen. Für deinen Trinkwasservorrat sollten zum Beispiel entweder elastische Seitentaschen für deine Flaschen oder eine Vorrichtung für eine Trinkblase vorhanden sein, damit du nicht für jeden Schluck Wasser gleich den Rucksack absetzen und öffnen musst. Falls du mit Trekkingstöcken unterwegs bist, machen entsprechende Befestigungsschlaufen Sinn, damit du sie für den Transport oder für freie Hände zwischendurch am Rucksack fixieren kannst.

Für Fahrradtouren, zum Klettern oder für den Wintersport sind weitere Halterungen für das Equipment und auch Helmhalter empfehlenswert. Und auch Reflektoren und Protektoren sind in einigen der sportlicheren Daypacks integriert.

Da sich auch bei Tagestouren nicht immer das Wetter genau einschätzen lässt, ist eine passende Regenhülle sinnvoll, die du auch separat für die verschiedenen Rucksackgrößen und Formate kaufen kannst. Und wenn du einen Bushcraft Tagesrucksack suchst, achte auf ein MOLLE System, das du mit den entsprechenden Zusatztaschen von Savotta, Eberlestock oder Tasmanian Tiger flexibel im Stauraum anpassen kannst, um alles übersichtlich und in Griffweite aufzubewahren.

Wer täglich mit der Bahn pendelt, mit dem Rad oder dem Auto zur Uni oder zur Arbeit fährt, braucht hingegen ein Modell, in dem sich die Unterlagen, der Laptop, das Essen für die Pause und der nützliche Kleinkram übersichtlich und sauber getrennt voneinander unterbringen lassen.

Die meisten Pendlerrucksäcke (oder auch Commuter-Rucksäcke) sind daher im Unterschied zu den sportlichen Rucksäcken etwas breiter und eher rechteckig gehalten, damit du deinen Laptop, deine Ordner und Bücher bequem unterbringen kannst, ohne stopfen zu müssen. Darüber hinaus sind oftmals viele verschiedene Fächer statt einem einzigen Hauptfach eingearbeitet, damit du alle Dinge des täglichen Bedarfs sauber voneinander trennen kannst.

Für Stifte, Schlüssel, Smartphones und andere Kleinigkeiten sind oftmals zusätzliche Organizer Fächer mit Schlaufen, Einschubtaschen und kleinen Karabinern vorhanden, damit auch die kleinen wichtigen Dinge schnell zur Hand sind. Modelle wie der Ara Commuter von Macpac, Die Metro und Centrum Serie von Exped oder die Commuter Daypacks von Ortlieb haben für deinen Laptop ein separates, gepolstertes Fach, damit du dich später nicht über Kratzer oder Dellen ärgern musst.

Mit diesen und weiteren Features sind Daypacks auf die unterschiedlichsten Einsatzzwecke zugeschnitten. Darüber hinaus gibt es aber auch die ultraleichten und minimalistischen Modelle, die für ein möglichst geringes Gewicht auf Fächerunterteilungen, Befestigungsschlaufen oder voluminös gepolsterte Tragesysteme verzichten.

Was für dich am besten geeignet ist, hängt eben davon ab, wie du den Rucksack überwiegend nutzen möchtest.

Rucksäcke für Tageswanderungen und Fahrradtouren

Marken wie Tatonka, Bach, Macpac oder Ortlieb bieten hochwertige Modelle für Tagestouren mit verschiedenen Ausstattungen und Größen an. Tatonka hat mit den Hike Packs eine Serie mit gut belüftetem Netzrücken ins Leben gerufen, die unterwegs dafür sorgen, dass sich am Rücken die Wärme nicht so stark staut.

Welche Rucksackgröße für Tageswanderung?

Die Hike Pack Modelle von Tatonka, der Bach Quark 30, der Exped Impulse, der Ortlieb Atrack 25 und der Macpac Weka 30 zeigen, dass die beliebteste Größe für Tagewanderungen zwischen 20 und 30 Litern liegt. Natürlich gibt es auch kleinere Modelle, die vor allem bei sommerlichen Touren interessant sind, wenn im Grunde nur die Wertsachen, etwas Trinkwasser und Snacks eingepackt werden sollen.

Ansonsten hat sich die Größe zwischen 20 und 30 Litern bewährt, um Regen- oder Wechselbekleidung, Verpflegung, vielleicht noch ein wenig Kameraequipment und andere Wertsachen zu verstauen.

Bei sportlichen Tagesausflügen werden höhere Anforderungen an den Tagesrucksack gestellt. Für Trailrunner, Kletterer, Wintersportler und Radfahrer sind meist kleinere Daypacks bis 20 Liter interessant, die schmaler geschnitten sind, nah am Rücken liegen, die Bewegungsfreiheit nicht einschränken und den Körperschwerpunkt nicht zu stark nach hinten ziehen.

Bushcraft Daypacks

Ein weiterer beliebter Einsatzzweck für die kompakten Modelle bis 30 Liter sind Bushcraft Touren durch die Wälder. Hierbei stehen robuste Materialien, ein stabiles Tragesystem und eine übersichtliche Aufteilung im Vordergrund.

Die Modelle Jäger S und Jäger M von Savotta sind inzwischen schon wahre Legenden der Bushcraft Szene und werden zudem gerne auch als Fluchtrucksack eingesetzt. Vergleichbar sind auch die Modular Daypack und Essential Pack Serien sowie der Mil OPS 30 Daypack von Tasmanian Tiger oder der X2 Pack und der Bandit von Eberlestock. Und auch der 2 Day Assault und der Urban Assault von Mystery Range sind ernstzunehmende Bushcraft Modelle in Tagesrucksack Größe, die mit ihrer robusten Bauweise und den vielseitig unterteilten Fächern punkten.

All diese Bushcraft Modelle haben (ausgenommen der Urban Assault von Mystery Ranch) ein robustes MOLLE System gemeinsam. Die stabilen Materialschlaufen dienen dafür, die maßgeschneiderten MOLLE Pouches anzubringen und so den Stauraum noch individuell zu erweitern und das Gepäck besser zu organisieren.

Wasserdichte und ultraleichte Tagesrucksäcke

Und zu guter Letzt gibt es neben den Modellen für den Arbeitsalltag, für Outdoorsport und für Bushcrafter auch noch die Kategorie der wasserdichten und ultraleichten Varianten. Gerade die marke Exped bietet zahlreiche Modelle, die durch versiegelte Nähte und einen Rollverschluss abgedichtet sind. Robuste Vertreter dieser wasserdichten Art sind zum Beispiel der Torrent, Black Ice und Typhoon von Exped.

Ultraleicht und ebenfalls wasserdicht (wenn auch nicht untertauchsicher) sind zum Beispiel der Exped Cloudburst 25, der Sea to Summit Ultra Sil Dry Daypack und der Montbell Altiplano Pack. Die leichtesten Rucksäcke in unserem Sortiment sind zwar nicht wasserdicht, dafür aber winzig klein verpackt und als Reservegepäck immer mit dabei. Sea to Summit hat mit dem Ultra Sil Daypack und dem Ultra Sil Nano Daypack extrem belastbare Daypacks kreiert, die verpackt gerade einmal so groß sind wie ein Ei, dafür aber etwa 20 Liter Volumen mitbringen.

Solche klein verpackbaren Versionen sind als Backup für den spontanen Einkauf, aber auch als Zweitgepäck bei Trekkingtouren ideal.

Fazit Tagesrucksäcke bis 30 Liter

Unter diesen zahlreichen Modellen kannst du dir schließlich genau das Passende aussuchen und den richtigen Mittelweg aus Eigengewicht, Stauraum, Tragekomfort und Fächeraufteilung finden. Du brauchst Unterstützung? Schreib uns eine E-Mail, ruf uns an oder besuche uns in Bonn in unserem Laden – wir helfen dir gerne bei der Suche nach deinem neuen Daypack weiter!

Hochwertige Tagesrucksäcke bis 30 Liter

Hochwertige Tagesrucksäcke besitzen in der Regel ein Volumen zwischen 10 und 30 Litern und bieten damit genug Stauraum, um das überschaubare Gepäck für Tages- oder Mehrtagestouren unterzubringen. In dieser Kategorie findest du Wanderrucksäcke für Tagestouren mit ausgefeilten Features, Daypacks für den Arbeitsalltag mit Laptopfach, ultraleichtes Backup Gepäck, wasserdichte Modelle sowie die unverwüstlichen Fluchtrucksäcke und Bushcraft Daypacks.

Hochwertige Daypacks vom Spezialisten

In unserer großen Auswahl sind namhafte, große Markenhersteller wie Exped, Osprey, Bach, Tatonka und Tasmanian Tiger vertreten. Aber auch kleinere, hochkarätige Marken wie Savotta, Liteway, Mystery Ranch, Granite Gear, Gossamer Gear oder Hyperlite Mountain Gear gehören zu unserem Sortiment und bieten vom ultraleichten Fliegengewicht bis zum unverwüstlichen Survivalmodell die ganze Bandbreite an Tagesrucksäcken in bester Verarbeitung.