Wie eine Kanne ohne Boden die Outdoor Welt eroberte

Der Gedanke mag im ersten Moment verwirrend sein, wieso ausgerechnet eine Kanne ohne Boden eine der effizientesten Methoden des Wasserkochs sein soll. Auf den zweiten Blick zeigt sich allerdings die ausgefeilte Technologie dahinter. Die Kelly Kettle Sturmkannen sind am Boden offen, mit einer Innenwand und zwei oberen Öffnungen ausgestattet.

So kann die Kelly Kettle Kanne auf ihren Standfuß gesetzt und mit Feuer beheizt werden. Durch die offene Konstruktion wird das Wasser, das in die Innenwand gefüllt wird, rundum erhitzt und extrem schnell zum Kochen gebracht. Gleichzeitig kann durch die obere Öffnung immer weiter Feuerholz nachgelegt und das Wasser warmgehalten werden.

Kanne, Kocher, Grill und Lagerfeuer in einem

Die besondere Konstruktion der Kelly Kettles zeigt sich gut sichtbar, wenn die Flammen aus der oberen Öffnung schlagen, während das Wasser im Inneren kocht. Durch diese spezielle Bauart ist es möglich, dass du während des Kochvorgangs oben auf der Kanne noch weitere Dinge zubereiten kannst.

Das Zubehör für die klassischen Kelly Kettles ist daher immer weiter entwickelt worden, sodass in den größeren Sets wie dem Ultimate Base Camp Kit oder dem Ultimate Scout Kit neben dem Feuerstand und der Kanne auch Erweiterungen wie ein Hobo, ein Topfkreuz für die obere Öffnung, ein Grillrost, Tassen, Teller und Töpfe enthalten sind.

Die Kannen selbst gibt es außerdem in verschiedenen Größen. Zwar sind die Kelly Kettle Modelle aus reinem Edelstahlmaterial nicht die leichteste Kochmöglichkeit aller Zeiten, dafür bekommst du aber eine äußerst robuste, langlebige und effiziente Möglichkeit, dein Lagerfeuer mit der Essenszubereitung und dem Wasserkochen in einem kompakten Set zu verbinden.

Bei den überarbeiteten Konstruktionen der Kelly Kettles sind inzwischen alle Nahtstellen verschweißt statt genietet und mit praktischem Zubehör wie dem Pfeifdeckel weißt du auch ohne hinzuschauen, wann das Wasser kocht.

So kannst du dir mit den Kelly Kettles am Ende nicht nur eine funktionelle Bereicherung für deine Outdoor Küche, sondern auch ein Stück irische Geschichte einpacken, die vor über 120 Jahren in Patrick Kellys Schuppen an den Ufern des irischen Lough Conns ihren Anfang nahm.

Kelly Kettle Feuerkannen

Kelly KettleDie effizienten, robusten Kelly Kettle Feuerkannen blicken auf eine über 120 Jahre lange Geschichte zurück, die mit dem Landwirt und Angler Patrick Kelly 1890 in Irland begann. Die langen, kalten Winter, in denen die Felder ruhen und das Angeln wenig Erfolg verspricht, verbrachte Patrick schließlich damit, in seinem Schuppen ein wenig zu experimentieren und zu basteln.

Feuerkannen mit über 120 Jahren Geschichte

Heraus kam das erste Kesselmodell aus Zinn, schließlich der Nachfolger aus robusterem Kupfer, das auch bei befreundeten Fischern und Landwirten mit seiner extrem kurzen Kochzeit für Erstaunen sorgte. Die effizienten Feuerkannen wurden immer beliebter und entwickelten sich so zu dem heutigen international erfolgreichen Unternehmen, das immer noch in der Hand der Familie liegt und von den Urenkeln des Gründers geleitet werden.

12 Artikel gefunden

1 - 12 von 12 Artikel(n)